FLORO

bleibt nicht solo!

Ohne seine Schwester war für uns ein Transport undenkbar - Floro bleibt also nicht solo!

Und so freuen wir uns riesig, Floro zusammen mit seiner Schwester Flora Mitte Dez. bei uns begrüßen zu dürfen. So sind die beiden Racker noch vor der Kälte im span. Hochland raus aus dem Zwinger, hinein in ein gemütliches warmes Zimmer bei einer unserer Pflegestellen.

Aus Segovia wird wie folgt berichtet:

"Flora (das Mädchen mit den braunen Stiefeln) und ihr Bruder Floro
wurden von Anwohnern Segovias am 8.11.2011 in einem Hauseingang in
einem Karton gefunden. Als die Tierschützer sie abholten, wurde schnell
klar, dass die beiden bis dato mit Menschen gelebt hatten. Sie waren
wohlgenährt, putzmunter, anhänglich, flohfrei, sauber und... einparfümiert!
(Daher die Namen,denn Flor ist im spanischen die Blume).
Flora ist etwas kleiner und ein wenig zurückhaltender als ihr Bruder.
Beide sind nun gechipt und haben ihre erste Impfung erhalten, leiden
aber doch sehr im Tierheim, denn sie müssen bis zur zweiten Impfung
noch von den anderen Hunden isoliert werden.
Wir glauben, dass Flora und Floro nicht größer als ca.35cm werden, aber
so genau kann man das bei Mischlingen leider nie wissen."

Auf das Parfüm können sicher beide verzichten, nicht aber auf die Liebe & Fürsorge eines Menschen, der nicht nur kleine Welpen süß findet, sondern einem Hund mit Treue & Liebe durch sein ganzes Leben begleitet!
Diesen Menschen suchen wir hier...

Aber Flora fand ja bei uns schon im Vorfeld ganz liebe Menschen:
Nämlich zuerst einmal Cirila & Diana, die sie zusammen mit ihrem Bruder Floro sowie Rupia und Monty vom Hamburger Flughafen abholten und sich in der Dunkelheit durch einen heftigen Schneesturm bis zurück nach Berlin durchkämpften - euch beiden ein herzliches Dankeschön!

Und dann Anne - sie nahm gleich das süße "Doppelpack" in Pflege, so dass die beiden erst mal zusammen toben und spielen können - auch hier ganz lieben Dank!

Ansonsten ist er ein wahnsinnig süßer Rüde, der sehr auf sein Äußerliches achtet, hat er doch einen Anzug passend zur Fellfarbe und den weiß/braun abgesetzten Pfoten.

Und wie es sich für einen Prinzen gehört, hat er seine Modedesignerin auch immer dabei und lässt sich von ihr sogar auf Händen tragen.

Doch nun wechselte Floro ganz schnell zu Patricia mit Familie, und lässt sich dort sicher weiterhin auf den Händen tragen.

Wir wünschen Patricias 4-köpfiger Familie in Potsdam alles Liebe & Gute mit dem 5. Familienmitglied und bedanken uns bei der Pflegestelle Anne für die liebevolle Betreuung bzw. Prägung.

Hier zeigt sich Floro in seiner eigenen Galerie.

HUNDETRÄUME WERDEN WAHR e.V.

 

Tierschutz für ein schönes Hundeleben
mit lieben Menschen

 

 

(... und auf uns'ren Seiten gibt's auch Räume
für so manche Katzenträume ;-)
 

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur neuen DSGVO im Impressum! => DSGVO!

 

 

 

Was bewegt uns, unsere Mitglieder & Freunde?
Schauen Sie bei uns auch auf facebook rein!

Mehr dazu zunächst hier - oder gleich auf den Banner klicken ;-)

 

Click here for "google translate" and choose your language!