CANSINO

In die Falle getappt und Glück gehabt

Cansino, Mischling, Rüde, geb. 09.2011, 42 cm, kastriert, frei von
Mittelmeerkrankheiten. 

Cansino - ungeschickt oder hochintelligent - da wir schon wissen, wie es mit ihm weiter geht, kann es nur Letzteres sein.

Ana beschreibt hierzu seine außergewöhnliche Geschichte:
"Cansinos Geschichte lässt uns ein wenig schmunzeln, denn er hat sich
sozusagen selbst ins Tierheim geschickt. Mit Nachdruck ! ;)
Bei dem Versuch, einen abgemagerten und sehr scheuen Galgo einzufangen,
stellte unsere Ana eine Lebendfalle mit einem Stück Fleisch auf. Nur fand
sie am folgenden Tag keinen Galgo, sondern Cansino in der Falle. Ana ließ
Cansino in dem Glauben laufen, er gehöre dem Schäfer in der Nähe und legte
ein neues Stück Fleisch in die Falle. Am folgenden Tag war auch wieder ein
Hund (und kein Stück Fleisch mehr) in der Falle...Cansino! Nach einem
Gespräch mit dem Schäfer stellte sich heraus, dass Cansino schon seit Wochen
mit den Schafen lebt, aber einen Besitzer hatte er nicht.
Cansino lebt nun im Tierheim (der scheue Galgo übrigends auch) und kann sein
Glück über einen eigenen Schlafplatz und täglich Futter kaum glauben.
Cansino ist bei fremden Menschen noch ein bisschen schüchtern, läuft aber
den Tierpflegern schon hinterher und fordert Streicheleinheiten ein. Andere
Hunde sind für ihn überhaupt kein Problem.
Der Katzentest steht noch aus, aber wer mit den Schafen lebt... ;)"

Ja, und wie geht es nun mit Cansino weiter?
Er wird demnächst nach Berlin kommen und zukünftig im Falle einer Falle lieber alles fallen lassen ;-)

Wir haben Cansino aber nicht fallen gelassen, und freuen uns, dass er nun seine Reise antreten kann - hier Ana aus Segovia mit ihm und Jabato beim Checkin in Madrid.

Und wenig später ist Cansino in Berlin und ist ganz stolz auf seinen Komfort bei der Pflegemama Dany,...

...und dies zeigt er auch gerne draußen - auf seinem ersten Spaziergang in Freiheit im "hohen Norden"

Cansino, ein aufgeweckter kleiner Rüde, der voller Hoffnung in die Zukunft guckt.

Cansino hat seine o.g. Scheu zum Menschen inzwischen abgelegt und würde nun gern mit einem lieben und aktiven Menschen ein lebenslanges Band knüpfen.

Dies zeigt er auch Ende Febr. 2013 - Cansino versteht sich auch mit ihm fremden Menschen gut und nimmt jede Streicheleinheit mit.

Update März:
Cansino hat nun sein ersehntes lebenslanges Band geknüpft.
Herzlichen Glückwunsch Ani & Jerry!
Stolz spitzt er nun die Ohren - er ist in die Falle der Tierliebe getappt, und da bleibt man doch gern ;-) 

Ein extra Dankeschön gab's von Cansino noch für die Pflegemama Dany, die ihm seine erste Angst genommen hat.
Dem schließen wir uns natürlich gern an ;-) 

Cansino sagt jetzt nur noch eines:
"Mein Hundetraum ist wahr geworden!"

Alles Liebe & Gute dem fröhlichen Trio!

Hier zeigt Cansino mehr von sich...

HUNDETRÄUME WERDEN WAHR e.V.

 

Tierschutz für ein schönes Hundeleben
mit lieben Menschen

 

 

(... und auf uns'ren Seiten gibt's auch Räume
für so manche Katzenträume ;-)
 

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur neuen DSGVO im Impressum! => DSGVO!

 

 

 

Was bewegt uns, unsere Mitglieder & Freunde?
Schauen Sie bei uns auch auf facebook rein!

Mehr dazu zunächst hier - oder gleich auf den Banner klicken ;-)

 

Click here for "google translate" and choose your language!