GARROTIN

Einsam auf der Landstraße - mit gebrochenen Knochen und Herzen

Garrotin - Rüde, geb. Sept. 2012, 16,5 kg, Sh 50 cm

Seine traurige Geschichte, die aber dennoch Dank der aufopfernden Hilfe von unserem Partnertierheim ALBA ein Happy End verspricht, wurde uns wie folgt übermittelt:
"Ich heiße GARROTIN C. und wurde angefahren, als ich einsam und verloren an einer Landstraße lief. Dabei wurde mir der linke Vorder- und der linke Hinterlauf gebrochen. Eigentlich hätte man mich in das Ciaam-Tierheim einliefern müssen, aber da die ALBA bessere chirurgische Einrichtungen und ein Röntgengerät (und Tierärzte) hat, brachte man mich dorthin, und nach einer Untersuchung und Röntgen wurde zuerst mein Ellenbogen gerichtet, indem man einen Nagel und zwei gekreuzte Nadeln einsetzte, und vier Tage später operierte man auch noch den komplizierten Bruch meines Schienbeins mit einer Verankerung...
Nun kann ich jedenfalls wieder auf allen vier Beinen laufen und wenn Ihr Euch mein Video anschaut, könnt Ihr auch sehen, dass ich kaum noch humpele...
Nur anfangs war ich recht verschreckt (und von Schmerzen geplagt), aber nun bin ich ein zutraulicher und lustiger Hund geworden, der sich bestens mit anderen Hunden verträgt. Ich habe einen eher ruhigen Charakter. Auch habe ich alle Verarztungen (und es waren viele) ohne zu murren oder zu schnappen über mich ergehen lassen....
Die liebe Marta macht auch Reha mit mir und die Ehrenamtlichen führen mich spazieren, damit ich mehr Muskelkraft bekomme.
Mitte März wurde die Nadel in meinem Beinchen noch rausgenommen werden und dann bin ich reisefertig.
Geimpft, kastriert und Leishmaniose und Erlichiose negativ getestet bin ich auch schon."

Gern verlinken wir auch hier die o. g. Videos von Garrotin, welche zeigen, wieviel Arbeit & Liebe - und damit letztendlich auch Geld - bereits im Vorfeld in den aktiven Tierschutz gesteckt wird. Dies ist insofern auch erwähnenswert, weil wir immer mal wieder Anfragen erhalten, warum man denn nicht einfach die Hunde verschenke, wenn es ihnen vor Ort so schlecht gehe.
Seriöser Tierschutz ist immer Umlage-finanziert, und Geld sollte zum Wohle des Tieres die geringste Rolle spielen!

Wir freuen uns ganz besonders, Garrotin demnächst bei uns begrüßen zu dürfen, wo er auf einer neuen Pflegestelle nicht nur seelisch gesunden wird, sondern auch weitere Rehamaßnahmen erfahren darf...

Und dann erreichte uns schon nach der ersten Nacht bei Garrotins Pflegeeltern Judith & Mike dieses wunderschöne Foto von einem Hund, dessen körperliche und seelische Wunden sichtbar heilen - willkommen in der Freiheit, liebster Garrotin!

Die erste "Vorstellungsrunde" wirkte zwar noch etwas schüchtern, aber wir wissen ja, wie gut es bereits Teddy bei Judith getroffen hat - er kam auch aus Spanien über uns nach Deutschland und genießt nun bei Judith & Mike ein schönes langes Hundeleben.

Nachdem sich jeder vorgestellt hatte, hieß es dann aber "Start frei" für die Entdeckung eines neuen Lebensgefühls, das auch sicher hier nicht nur einen Hundetraum wahr werden lässt...

Ja, und am Ende des Tages waren dann alle erschöpft und zufrieden - so dass selbst am Morgen keine negative "Katerstimmung" aufkam, wie das rechte Bild zeigt ;-)

Update:
Inzwischen haben wir Judith besucht und uns von Garrotin ein sprichwörtliches Bild gemacht. Es war rührend anzusehen, wie unsere Pflegemama Garrotin mit viel Einfühlungsvermögen Stück für Stück aus seiner Vergangenheit holt - die Bilder sprechen für sich...

Im obigen Bild zeigt sich Garrotin zusammen mit Teddy, der bereits bei Judith & Mike ein liebevolles neues Zuhause gefunden hat.

Für Garrotin suchen wir ruhige und einfühlsame Menschen mit gewisser Sensibilität, wie man mit einem Rüden umgeht, dessen Leben noch nicht ganz frei von Angst ist. Aus diesem Grunde sollte er auch nicht länger allein zu Haus bleiben, und in einer Stadtwohnung bzw. städtischer Umgebung beim Auslauf würde er sich eher nicht wohl fühlen. Garrotin ist also kein Hund für die Wohnung bzw. Stadt, aber natürlich - wie generell alle unsere Hunde - auch keiner für die Zwingerhaltung im Garten. Ein bereits vorhandener freundlicher & sicherer Hund wäre schön.

Update Juli 2014:
Manchmal liegt doch das Gute so nahe - das dachte sich wohl nicht nur Garrotin, der oben zuversichtlich mit treuen Augen in die Zukunft blickt... es sah eigentlich nie danach aus, als ob er nochmals umziehem will... ;-)
Und so hängen wir einfach nachfolgendes Bild ran, nun aber mit aktualisiertem Untertitel :-) ...

Herzlichen Glückwunsch liebe Judith & Mike - und ein ganz großes Dankeschön an euch! Garrotin bleibt für immer - welch schöne Nachricht - er wird weiter gehegt und gepflegt, bis alle körperlichen und seelischen Wunden verheilt sind und genießt dann ein Hundeleben, von dem er immer geträumt hat!

HUNDETRÄUME WERDEN WAHR e.V.

 

Tierschutz für ein schönes Hundeleben
mit lieben Menschen

 

 

(... und auf uns'ren Seiten gibt's auch Räume
für so manche Katzenträume ;-)
 

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur neuen DSGVO im Impressum! => DSGVO!

 

 

 

Was bewegt uns, unsere Mitglieder & Freunde?
Schauen Sie bei uns auch auf facebook rein!

Mehr dazu zunächst hier - oder gleich auf den Banner klicken ;-)

 

Click here for "google translate" and choose your language!