Hundeträume werden wahr e.V. Vermittlung von spanischen Tierschutz-Hunden nach Berlin und Brandenburg

Der gemeinnützige Verein 'Hundeträume werden wahr' e. V. ist ein Zusammenschluss tierschutz- und hundeerfahrener lieber Menschen, der herrenlose Hunde aus dem südeuropäischen Raum, vornehmlich aus Spanien, nach Deutschland - überwiegend in den Raum Berlin und Umland - vermittelt.

In der nachfolgenden Übersicht der neusten Ereignisse bringen wir die aktuellen Highlights und interessante Themen. Weiteres dazu hier auch unter "Aktivitäten" und vor allem den Menüpunkten "Zuhause gesucht" und "Zuhause gefunden", sowie ferner auf unserem links verlinktem facebook-Profil.

MITGLIEDERBEREICH
Letzte Aktualisierung 18. März 2020

Bis auf Weiteres sind jegliche Vermittlungen und Veranstaltungen ausgesetzt!

9 Jahre Hundeträume werden wahr e.V.

Wo ist die Zeit geblieben, wird sich mancher fragen – doch, wo unsere Hunde geblieben sind, das wissen wir genau, auch wenn sie heute zu unserem Festtag fast unsichtbar für uns geblieben wären.
Wir danken euch ganz herzlich – mit eurer Liebe zu unseren Tieren habt ihr ihnen ein neues Leben geschenkt!
Und auch in schwierigen Zeiten, habt ihr eure Liebe sichtbar werden lassen – zum "virtuellen Jubiläum" (statt unserem traditionellen Jubiläumsspaziergang) haben uns viele Fotogrüße erreicht, die wir in einer kleinen Zusammenfassung gern an euch weitergeben.

Wir machen "Winke Winke" aus der Ferne – und mit einem herzlichen "Wuff-wuff-mia-mautzmautz" wünschen wir vor allem Gesundheit!
Wir halten zusammen und freuen uns gemeinsam mit euch auf bessere Zeiten… ;-)
Seid ganz lieb gegrüßt vom Team "Hundeträume werden wahr"

Die Corona-Krise macht auch beim Tierschutz nicht halt!

Das Team ALBA im Ausnahmezustand

Fast täglich neue Horrormeldungen – nun ist auch Spanien massiv betroffen! Es ist im Prinzip alles zum Stillstand gekommen, was nicht der lebensnotwendigen Versorgung (wie z. B. Lebensmittel) dient. Damit gibt es also bis auf Weiteres weder Tiertransporte von Spanien nach Deutschland, noch ist in Spanien ein regulärer Betrieb im Tierheim möglich, der eine Weitervermittlung der Insassen ermöglicht.

Die Versorgung der Tiere ist trotz Quarantänebestimmungen zumindest aber vom Personal gesichert, mit der Zulieferung besonders von Spezialfutter sieht es hingegen anders aus. Hier wird sich unser Verein entsprechend beteiligen – unsere spanischen Freunde brauchen hier dringendst Hilfe.

ALBA berichtet dazu wie folgt (siehe nachfolgend verlinkte pdf):

ALBA zur Corona-Krise
ALBA zur Corona-Krise.pdf
PDF-Dokument [564.4 KB]

Ergänzend hierzu die beiden Links in der pdf zum Katzenfutter:
CLICK Trockenfutter  /  CLICK Katzenmilch

Auch wenn wir von hier aus momentan nicht viel tun können, möchten wir unsere spanischen Tierschutzfreunde finanziell unterstützen, damit die Futter- und medizinische Versorgung der Tiere weiterhin gewährleistet werden kann. Über eure Unterstützung würden wir uns sehr freuen:
 
+++ Stichwort „Corona-Krise Spanien“ +++

Spendenkonto

"Hundeträume werden wahr" e. V.
Kontonummer: 1000915022
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam

IBAN: DE17 1605 0000 1000 9150 22
BIC: WELADED1PMB

Eine weiteres Problem belastet uns ebenfalls: Fakenews und falsche Fachinformationen!

Dazu sollte allgemein klargestellt werden:
Unsere Haustiere bedeuten nach derzeitigen Erkenntnissen keinerlei Gefahr für uns – und wir nicht für Sie!
Ihr Lieben, lasst euch nicht irre machen! Hunde und Katzen sind sicher! 

Der ebenfalls als „Corona“-Virus ("Corona", nur bezeichnend die kronenartige Hülle einer ganzen Gattung verschiedenster Viren) bekannte Auslöser der "Felinen Infektiösen Peritonitis", bekannt als "FIP" bzw. Ansteckende Bauchfellentzündung bei Katzen, kann NICHT von Katzen auf den Menschen übertragen werden, d. h. keine Zoonose und vor allem auch NICHT identisch mit dem Erreger "Sars-CoV-2", der für die derzeitige "Corona-Erkrankung" beim Menschen, genannt "Covid-19", verantwortlich ist! Bei FIP mutiert ein allgemein harmloses und fast generell in jungen Katzen vorhandenes Virus in seltenen Fällen zu der "FIP-Version", die aber nicht identisch mit dem Erreger beim Menschen ist. Ebenso hat der "Katzenschnupfen", gegen den es sogar eine Impfung gibt, nichts mit Covid-19 zu tun, auch eine Erkältung Ihres Hundes, der dann ggf. auch mal nießen muss, hat nichts mit dem menschlichen "Corona-Virus" zu tun!

Weitere Fachinformationen speziell zu unseren Haustieren hat der Deutsche Tierschutzbund e.V. zur Verfügung gestellt.
Als Mitglied in diesem Verein stellt unser 1. Vorsitzender nachfolgend veröffentlichte Fachinformationen des Deutschen Tierschutzbundes e.V. hierzu als pdf ins Netz.
Im Vorfeld wurden von ihm allgemeine "Fachinformationen" & Denkanstöße zu den häufigsten allgemeinen in den sozialen Medien zu findenden Standpunkten zu Corona veröffentlicht.
Beides nachfolgend für Sie als pdf zur Info zum Download und zusätzlich für Sie die aktuelle Liste von Notrufnummern bei weiteren speziellen Fragen zu der aktuellen Krankheit Covid-19.

Deutscher Tierschutzbund e.V. zum Coronavirus
FAQs_Coronavirus_dt_Tierschutzbund.pdf
PDF-Dokument [85.4 KB]
1. Vors. Roland Golde zum Coronavirus
Statement auf fb zu Corona (Roland Golde[...]
PDF-Dokument [151.1 KB]

Der Verein "Hundeträume werden wahr" wünscht allen Mitgliedern & Freunden eine Zeit der Besonnenheit & Solidarität – und vor allem: Bleiben Sie gesund!

Am 1. Februar ist Welt-Galgo-Tag!

Man mag sich kaum vorstellen, dass in der heutigen Zeit immer noch jährlich 50.000 (i.W. fünfzigtausend!) dieser edlen Geschöpfe allein in Spanien "entsorgt" - zu deutsch bestialisch umgebracht - werden, weil sie nach der Jagd "ausgedient" haben, untauglich waren, oder gar aus "Tradition" (Stichwort "Klavierspielen") Platz für neue potentielle Preisträger des Jagdhundsportes machen sollen.
Hier beleuchten wir übergreifend die gesamte Palette dieser "dunklen Seite" Spaniens, wohl wissend, dass es auch in diesem Land zahlreiche beherzte Tierschützer/innen gibt, ohne die wir ja auf diesem Gebiet gar nicht arbeitsfähig wären.

Discoteca hat ein traumhaftes Zuhause gefunden!

Wir freuen uns riesig - hier zeigen wir mehr...

WIR SAGEN DANKE FÜR 2019!

Mit nachfolgender (in Teilen nicht ganz so tierisch ernst gemeinter) verlinkter Bildergeschichte (=> CLICK!) möchten wir uns ganz herzlich für eure tolle Mitarbeit und zahlreichen Spenden bedanken! 
Es grüßt euch ganz herzlich das Team der "Hundeträume"

Hier zeigen wir mehr...

Reina hat als Lilly ein neues Zuhause gefunden - aber so ganz neu ist es dann doch nicht, und sie zieht auch gleichzeitig noch in den Vorstand unseres Vereins mit ein ;-)
Was es damit aufsich hat, zeigen wir hier...



20. Jubiläum ALBA & more

Zu den "ersten Eindrücken" weiter unten haben wir nun alle großen Fotogalerien für Sie/Euch zusammengestellt und verlinkt.

+++ UPDATE 3. Juni 2018 +++
=> Diverse Fotogalerien von unserer Spanienreise vorab auf facebook :-)

"Hundeträume on Tour" - erste Eindrücke unserer Spanienreise...
Unsere diesjährige Spanien-Reise war ein beeindruckendes Erlebnis!

Wir haben im doppelten Sinne noch viele tausende Eindrücke zu verarbeiten/bearbeiten ... zeigen euch aber schon mal vorab erste Bilder und unten verlinkt unser Geschenk zum 20 j. ALBA-Jubiläum. Neben dem Fotoband, den wir gemeinsam mit unseren Mitgliedern erstellt haben, dürfen wir uns auch für das großzügige Spendenaufkommen schon mal bedanken - wir konnten hier insgesamt 2000,- an ALBA überweisen.
Ferner haben wir auch das kommunale Tierheim nahe Madrid, das CIAAM, sowie Anas Tierheim in Segovia besucht, auch ein wenig Kultur durfte nicht fehlen ;-)
Mehr Erklärungen zu den ersten Fotos findet ihr auf unseren facebook-Auftritt.

Wir werden noch eine Weile brauchen, bis wir unsere ausführliche Reportage für euch zusammengestellt haben, grüßen euch aber schon mal mit einem "muchas gracias" und "hasta pronto" :-)

+++ UPDATE 3. Juni 2018 +++
=> Diverse Fotogalerien von unserer Spanienreise vorab auf facebook :-)

Nachfolgend unser individuelles Geschenk für ALBA, ein zusammen mit unseren Mitgliedern liebevoll gestaltetes Fotobuch... ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden!
=> Link zum Fotobuch...

Ihr erinnert euch an BAMBI, die nun als PINA bei Severin lebt?
Severin hat uns nun ein süßes Video von ihrem Hundetraum zugeschickt - ein ganz großes Dankeschön an das Dreamteam :-)

HUNDETRÄUME WERDEN WAHR e.V.

 

Tierschutz für ein schönes Hundeleben
mit lieben Menschen

 

 

(... und auf uns'ren Seiten gibt's auch Räume
für so manche Katzenträume ;-)
 

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur neuen DSGVO im Impressum! => DSGVO!

 

 

 

Was bewegt uns, unsere Mitglieder & Freunde?
Schauen Sie bei uns auch auf facebook rein!

Mehr dazu zunächst hier - oder gleich auf den Banner klicken ;-)

 

Click here for "google translate" and choose your language!