Hundeträume werden wahr e.V. Vermittlung von spanischen Tierschutz-Hunden nach Berlin und Brandenburg

Der gemeinnützige Verein 'Hundeträume werden wahr' e. V. ist ein Zusammenschluss tierschutz- und hundeerfahrener lieber Menschen, der herrenlose Hunde aus dem südeuropäischen Raum, vornehmlich aus Spanien, nach Deutschland - überwiegend in den Raum Berlin und Umland - vermittelt.

In der nachfolgenden Übersicht der neusten Ereignisse bringen wir die aktuellen Highlights und interessante Themen. Weiteres dazu hier auch unter "Aktivitäten" und vor allem den Menüpunkten "Zuhause gesucht" und "Zuhause gefunden", sowie ferner auf unserem links verlinktem facebook-Profil.

MITGLIEDERBEREICH
Letzte Aktualisierung 24. Sept. 2020
+++ WICHTIGES UPDATE zu dem Mitgliederbereich  +++
!!!BITTE UNBEDINGT LESEN!!!

Bei so vielen Hundeträumen darf auch mal ein Katzentraum war werden.
Bora Bora zeigt dazu hier ihr ganz großes Glück...

Rastta und Toby haben jeweils ganz tolle neue Zuhause gefunden!

Klicken Sie auf die Bildchen und teilen Sie mit uns unser großes gemeinsames Glück...

Die Bilder vom Herbstspaziergang sind online - und natürlich eine nicht immer so ganz ernst zu nehmende Beschreibung gibt es auch noch dazu ;-)
... und abschließend auch wieder einmal eine verlinkte große Galerie obendrauf...

Hier zeigen wir, wieviel gemeinsamen Spaß wir dabei hatten...

Zwei süße Seelen kommen demnächst zu uns - jede mit ihrer individuellen Geschichte...

...KLicken Sie auf die Bildchen und erfahren Sie mehr...

Während Nela noch hofft, dass ihr Hundetraum - hier "live" links - wahr wird, hat Johny (rechts) inzwischen ein tolles Zuhause gefunden.

Klicken Sie auf die Bildchen und erfahren Sie mehr...

Neues Zuhause gefunden und neues Zuhause gesucht!

"Ab durch die Mitte" hieß es für Tinda beim Start in ihr neues Traumzuhause, während Nela & Johny links bzw. rechts im Fotosatz auf ihre Chance noch etwas warten müssen. Mit den verlinkten Bildchen stellen wir alle Drei ausführlicher vor...

Herminia und Llama haben ein tolles Zuhause gefunden - wir freuen uns sehr und sagen "Herzlichen Glückwunsch"!

Klicken Sie auf die obigen Bildchen und freuen Sie sich mit uns...

Die vielen Spenden unserer Mitglieder & Freunde sind nun auch in Spanien bei unserem Partnertierheim ALBA  angekommen!

Nun ist auch der überwiegende Teil der Spenden aus unserer VETO-Wunschliste im Tierheim ALBA Madrid angekommen - das sind eure Spenden!
Sehnlichst erwartet wurden schon die 52 Kunststoffbetten, des Weiteren Hunde- und Katzenfutter, Katzenstreu und Katzenmilch sowie Salbenspray. Die restlichen noch fehlenden Spenden werden von VETO so schnell wie möglich nachgeliefert.
Wir freuen uns riesig, dass wir mit euren tollen Spenden unseren Schützlingen den Tierheimalltag etwas erleichtern können und danken euch von ganzem Herzen auch im Namen unserer spanischen Tierschutzfreunde ALBA Madrid!
Und natürlich geht auch unser Dank an VETO Tierschutz!

Mit eurer Unterstützung konnten wir gemeinsam eine schöne Tierschutzaktion abschließen, an der sicher nicht nur die Tiere noch lange ihre Freude haben werden, denn das vielfältige Spendengut bringt natürlich auch Entlastung dem Personal vor Ort.

10 Jahre "Hundeträume werden wahr"
wieder im allerkleinsten Rahmen,
wegen Corona wie im letzten Jahr,
für uns sind das keine Dramen.

Hauptsache, uns're Tiere haben's gut,
uns'ren "Jubi-Spaziergang" hol'n wir nach,
bis dahin ruhig Blut
und euch erst mal einen schönen Tach ;-)

"Tanz" in den Mai - so könnte man meinen - zumindest unsere Hunde & Katzen führen Freudentänze auf...
Die ersten beiden Bilder führen zu zwei glücklichen Seelen, die nun bei uns sind, aber noch ein neues Zuhause suchen, dann folgen zwei, die ihr großes Glück bereits gefunden haben... und Herminia hat ebenfalls noch ein fotografisches Update erhalten.

Herzliche Ostergrüße senden wir unseren vielfältigen Tierfreunden, verbunden mit einem offenen Brief an unsere zahlreichen Fans gleich unter den Fotos...

Liebe Mitglieder, liebe Freunde/-innen der "Hundeträume",

zunächst wünschen wir euch schöne Osterfeiertage - und auch, wenn Hunde keine Eier legen, suchen tun sie garantiert, wenn ihr Passendes auslegt ;-)

Dennoch, auch dieses Jahr ist Ostern nicht so, wie wir uns das vorgestellt haben.
Einen Oster- oder zumindest Frühjahrsspaziergang im Kreise unserer 4-beinigen Lieblinge war bis 2019 jedes Jahr dabei, ebenso der traditionelle Jubiläumsspaziergang am 1. Mai. Ersteres muss dieses Jahr erneut ausfallen und auch für den 1. Mai zeichnet sich zzt. keine Perspektive ab. Da wir zudem auch etwas Vorlauf brauchen, wird wohl auch dieser Termin der Pandemie zum Opfer fallen. Dennoch - dieses Jahr besteht unser Verein nun bereits 10 Jahre - woran ohne eure Hilfe gar nicht zu denken gewesen wäre. Höhen, aber auch Tiefen hatten wir ja reichlich erlebt, so dass wir hoffen, auch dieses "Tief" zu überwinden und im Sommer oder Herbst den Spaziergang zum 10-Jährigen nachholen zu können.
Wir sind froh, dass uns Corona wenigstens keinen Strich durch den für uns einmaligen "Spendenmarathon für Tiere" gemacht hat, wodurch es uns möglich war, sagenhafte 22 Tonnen (= 22.000 kg!) Futter für Hunde & Katzen über die Organisation "Veto" an unser Partnertierheim ALBA in Madrid zu spenden, welches von dort zusätzlich an umliegende bedürftige Organisationen noch weitergegeben wurde, so dass wir hier großflächig im Raum Madrid helfen konnten. Hinzu kommen noch direkte Spenden unserer Mitglieder & Freunde/-innen im Wert von unglaublichen 4.581 EUR, die demnächst auf die Reise zu ALBA Madrid gehen. Die Futter- und vor allem Sachspenden werden dort schon ganz dringend erwartet, zumal sich im ALBA-Tierheim momentan ganz besonders viele pflegebedürftige Tiere befinden. Das liegt daran, dass unsere spanischen Tierschutzfreunde Hunde aus den Perreras gerettet und aufgenommen haben. Perreras sind ja die Tötungsstationen, die es zum Glück zwar im Stadtstaat Madrid seit einiger Zeit nicht mehr gibt, aber dafür leider immer noch in vielen Teilen des restlichen Spaniens.

Insofern hat dieses Jahr trotz Corona - und zusammen mit eurer Hilfe - für uns mit einem grandiosen Ereignis begonnen, mehr dazu findet ihr hier auf unserer Homepage... aber auch nochmals auf diesem Wege unser herzlichstes Dankeschön an alle Mitwirkenden!

Unser größter Osterwunsch ist, dass ihr alle gesund bleibt - gesunde Menschen = gesunde Tiere - eine unzertrennliche Liebe darf Corona nicht zerstören - und unsere Gemeinschaft mit euch wird es ebenfalls nicht kaputtmachen ;-)

Wir gehen weiterhin davon aus, dass die Medizin & Wissenschaft sich mittelfristig mit ihren Erkenntnissen durchsetzen und damit den Weg in ein fast wieder normales Leben für uns alle ebnen wird - aber bitte auch wohl wissend, was wir in der Zukunft besser machen können ;-)

Und abschließend am Rande: Gassigänge sind auch während einer etwaigen Ausgangssperre überwiegend erlaubt.

In diesem Sinne - euch allen zunächst viele gemütliche & gesunde Runden - die wir auch wieder größer machen werden... versprochen ;-) 

Es grüßt euch herzlichst euer Vorstand Team "Hundeträume werden wahr"

Die erste Lieferung vom Spendenmarathon für Tiere ist da – unglaubliche 22 Tonnen Tierfutter!
Ihr/Sie erinnert euch sicher noch an den Spendenmarathon für Tiere im November / Dezember letzten Jahres, bei dem viele von euch uns unterstützt haben. Zum einen gab es direkte Spendeneinkäufe/-bestellungen unserer Freunde und Mitglieder in Höhe von ca. 5000,- EUR - diese sind noch in der Lieferphase, und natürlich berichten wir dann noch gesondert davon. Zum anderen gab es den großen Spendenmarathon europaweit (zugleich auch die größte derartige Aktion in Europa!), wo allgemein gespendet werden konnte und der Erlös auf die zuvor ausgewählten Tierschutzvereine – und somit dank eurer Hilfe auch auf uns – verteilt wird. Dazu haben wir unser Partnertierheim ALBA-Madrid als Empfänger eingesetzt, welcher auch als Tierschutzverein gleichzeitig viele weitere Tierheime im Raum Madrid unterstützt. Und nun sind diese Spenden auf den Weg nach Spanien gegangen – alles von VETO-Tierschutz gestiftet und damit für uns kostenfrei – und es kamen unglaubliche 22 Tonnen – d.h. genau 21.964 kg – Tierfutter bei ALBA Madrid an! Man muss sich das vorstellen, das sind 33 Paletten voller Tiernahrung für unsere Schützlinge vor Ort bzw. den dort angeschlossenen Organisationen! Die Dimensionen sind gewaltig, weist doch der Lieferschein 945 Säcke Hundefutter á 15 kg, weitere 36 á 20 kg sowie 300 gr. Dosen auf, hinzu kommen 10.536 Dosen Katzenfutter á 400 bzw. 415 g sowie 64 Fl. hochwertiges Lachsöl á 500 ml.
Wir können es kaum glauben – und damit sind wir nicht allein, wie das unten verlinkte Video von ALBA eindrucksvoll zeigt – und wir wissen gar nicht, wie wir euch und VETO-Tierschutz - https://www.veto-tierschutz.de/ - dafür danken können… es ist einfach unbeschreiblich, wie gerade nach dem harten spanischen Winter und der dort besonders heftigen Corona-Krise nun die Hilfe dort "punktgenau" ankommt – ein RIESIGES DANKESCHÖN geht hiermit an VETO-Tierschutz und allen unseren Freunden und Mitgliedern, die uns tatkräftig dabei unterstützt haben!
Schaut euch das Video in Ruhe an und freut euch mit uns – in tiefer Dankbarkeit, euer Team Hundeträume werden wahr e. V.   
...Und wir melden uns zum gleichen Thema bald wieder  ;-)

Die beiden Katerchen
Billy & Pendy haben ein tolles Zuhause gefunden!

Nach 2 gemeinsamen Jahren des Wartens dürfen sie nun zusammen in ihr neues Zuhause einziehen.

Hier zeigen wir mehr...

Drei glückliche Hunde starten ins neue Jahr...
Obwohl Corona unseren spanischen Freunden und uns das Leben immer noch sehr schwer macht, dürfen wir zumindest mit drei glücklichen Hunden das neue Jahr beginnen:

Für Techi hieß es "ab durch die Mitte" - sie hat ein ganz tolles Zuhause gefunden und nahm hierfür auch noch den denkbar bequemsten Weg ;-)
Yushtaki überholt mit seinem Temperament alle locker mit/von links, während die noch ein wenig ängstliche Herminia keineswegs rechts außen vor bleiben muss.

Klicken Sie auf die Bildchen und erfahren Sie mehr...

Hummus hat ein liebes Zuhause gefunden!
Hier zeigen wir mehr...

Wir sagen Dankeschön...

...Das Jahr 2020 war wahrhaftig kein leichtes...

Neben behördlichen Auflagen wurde unsere Arbeit vor allem durch die Corona-Krise erheblich erschwert. Desto mehr danken wir euch für eure tolle Unterstützung und für euren immer lieben Zuspruch, was uns letztendlich dann auch nicht hat entmutigen lassen.
Wir danken unseren vielen Spendern, Mitgliedern, Adoptanten, natürlich auch unseren lieben Pflegestellen und allen, die auch in diesen schweren Zeiten immer zu uns gehalten haben. Ein ganz besonderer Dank geht auch an unsere spanischen Tierschutzfreunde, die trotz der Corona-Krise, die sie ganz besonders hart getroffen hat, durch ihren unermüdlichen Einsatz wieder so viele Tiere retten konnten.
Mit euren Spenden konnten wir sie finanziell schon im 1. Lockdown unterstützen. Weitere finanzielle Mittel konnten wir dann auch noch im Dezember sowohl dem Tierheim ALBA Madrid als auch dem Tierheim in Segovia zukommen lassen. 

Ein ganz besonderes Highlight war der "Spendenmarathon für Tiere", der am 23.12.2020 mit einem grandiosen Ergebnis endete. Dass wir hieran teilnehmen durften, war uns allein schon eine große Ehre. In diesem Zusammenhang danken wir euch auch ganz herzlich für eurer Voting und natürlich auch
VETO Tierschutz (Click-Link), die das alles erst ermöglicht haben.
Und dann kamen die Spenden: Zusammen mit insgesamt 71 Spender/innen konnten wir alleine schon für unsere HTWW-Wunschliste eine Spendensumme von unglaublichen 4.571,63 EUR erzielen. Hiervon wurden neben Futter für Hunde und Katzen auch wichtige medizinische Artikel und Hundekunststoffbetten erworben. Das ist außerordentlich, und darüber freuen wir uns riesig - tausend Dank allen Beteiligten!!!. Wer möchte, kann das auch in unserer Wunschliste nachlesen: Click-Link. Hinzu kommen nun noch die Futteranteile aus dem Verteilschlüssel des "Spendenmarathons" ansich.

Habt tausend Dank auch im Namen unserer spanischen Tierschutzfreunde von ALBA Madrid. Die Spenden sollen im Laufe des Monats Januar das Tierheim erreichen. Hierüber werden wir dann natürlich auch noch extra berichten.

Wir wünschen euch nochmals alles Liebe & Gute, bleibt gesund und uns weiter wohlgesonnen und lasst uns gemeinsam auch in 2021 wieder viele Hundeträume wahr werden – euer Hundeträume-Team

Das Team "Hundeträume" wünscht euch vor allem einen
GESUNDEN Start ins neue Jahr!

...Mögen hier unsere gemeinsamen Wünsche in Erfüllung gehen, haben uns doch diesmal sich auch besonders Themen jenseits der direkten Tierschutzarbeit zusätzlich bewegt. Wir hoffen, dann im Laufe des nächsten Jahres wieder einen normalen Umgang ohne "Abstand" pflegen zu können, auch wenn unsere Tiere ja neben unseren Familien & Freunden "mit Abstand" das Schönste sind, was wir auch in dieser schwierigen Zeit genießen dürfen.
Auch wenn der Jahreswechsel diesmal womöglich ruhiger verlaufen wird, raten wir wie jedes Jahr wieder dringend zum Sicherheitsgeschirr (verhindert zuverlässig rückwärtiges Rausziehen und Hund kann doppelt gesichert werden) und vor allem zur Leine beim notwendigen Gassigang zu Silvester (und auch noch am Tag danach!).

Und auch wenn's schwerfällt: Die Gefühle eines Hundes sind oftmals ein Spiegelbild unserer selbst – also auch die Angst bei Knallgeräuschen betreffend – nach letzten Spaziergang noch am Tage (!), einer guter Ration Futter und anschließender Gelassenheit mit schöner Musik, und gemeinsam mit Hundchen an seinem Lieblingsplatz zu Mitternacht, hilft über vieles hinweg ;-)

In diesem Sinne – kommt gut rüber – Daumen & Pfoten sind gedrückt…

Ganz liebe Weihnachtsgrüße senden euch das Team von Hundeträume werden wahr sowie unsere spanischen Tierschutzfreunde von ALBA Madrid...

...Auch wenn sich dieses Jahr vieles so ganz anders anfühlt, genießen wir doch gemeinsam die Liebe zu unseren Tieren im Kreise unserer Familien.
Die Liebe ist ein konstantes Gut von unschätzbarem Wert - und das wünschen wir euch alle zu den Feiertagen!
Kommt uns gesund ins neue Jahr, und dann drücken wir alle Daumen & Pfoten, dass wir bald unsere Knuddeleinheiten auch direkt wieder untereinander austauschen können ;-)

Hunde-Adventszeit dieses Jahr,
wir wünschen alles Gute,
auch wenn nichts ist wie es war,
es grüßt die Hundeschnute.

Sie sitzen hier im Kreise,
und wünschen euch viel Glück,
auch wenn wir nicht sind so sehr weise,
die gute Zeit kehrt bald zurück ;-)

In diesem Sinne wünschen wir euch eine schöne besinnliche Adventszeit in diesen schwierigen Zeiten – Ihr/Euer Hundeträume-Team

Ein großes Dankeschön vorab...

...Es zeichnet sich für uns nicht nur beim Spendenmarathon allgemein ein tolles Ergebnis ab, sondern auch individuell für unseren Verein ein immenses Spendenaufkommen.
Wir freuen uns riesig und werden im neuen Jahr, wenn dann alles bekannt sein wird, ausführlich darüber berichten.
Bis dahin verbleiben wir erstmal mit einem Dankeschön vorab - verbunden mit besten Wünschen für die Festtage und zum Jahreswechsel.

Der diesjährige "Spendenmarathon", initiiert von Veto-Tierschutz,
hat begonnen - und wir sind dank Ihrer Hilfe mit dabei!

Dazu ruft "Veto-Tierschutz" zum diesjährigen "Spendenmarathon" auf, der bis zum 23. Dezember 2020 (16 Uhr) läuft.
Neben den dort allgemein eingehenden Spenden, die auf alle dort berücksichtigten Vereine (also auch wir) gleichmäßig aufgeteilt werden, können Sie über obigen Banner auch direkt an uns Futter spenden – wir würden uns riesig freuen, wenn Sie uns damit helfen, unsere Schützlinge im spanischen Hochland Raum Madrid über den auch dort sehr kalten Winter zu bringen.

Paloma hat ein tolles Zuhause gefunden!

Wir gratulieren herzlich - hier zeigen wir mehr...

4 glückliche Seelen ziehen um - 2 Hunde von uns in ein neues Zuhause,
2 Hunde zu uns, ein endgültiges Zuhause suchend...

Klicken Sie auf die Bildchen und erfahren Sie mehr...

Die Bilder von unserem Herbstspaziergang sind da - hier zeigen wir Eindrücke von unserem Treff mit 2 neuen süßen Augenpaaren, die uns natürlich nicht aus den Augen ließen und gleichzeitig verzauberten...
Zudem ergänzen wir damit die Profile von Paloma und Melanie mit entsprechenden Updates...

Hier erfahren Sie mehr...

Wir gratulieren herzlich…

Claudia Harting ist nun unsere 2. Vorsitzende – wir freuen uns sehr und gratulieren herzlich!

Nach dem offiziellen Teil, der corona-bedingt entsprechend angepasst wurde, hatten auch die Hunde noch reichlich Spaß, zumal es vor Ort einiges zu entdecken gab...

Wenn schon wir Menschen - die Hunde brauchten nicht auf Knuddeleinheiten verzichten ;-)

...Nun hoffen wir nur noch, dass wir auch bei Corona bald Licht am Ende des Tunnels sehen...

❤️?❤️ Wir danken euch ganz herzlich ❤️?❤️

Gemeinsam sind wir stark – gerade in der schwierigen Corona-Zeit

Dank eurer Hilfe konnten wir unsere spanischen Tierschutzfreunde mit insgesamt 1.000,- Euro unterstützen und dabei helfen, die Versorgung der Tiere auch weiterhin zu gewährleisten.

Muchas Gracias ?

Die Corona-Krise macht auch beim Tierschutz nicht halt!

Das Team ALBA im Ausnahmezustand

Fast täglich neue Horrormeldungen – nun ist auch Spanien massiv betroffen! Es ist im Prinzip alles zum Stillstand gekommen, was nicht der lebensnotwendigen Versorgung (wie z. B. Lebensmittel) dient. Damit gibt es also bis auf Weiteres weder Tiertransporte von Spanien nach Deutschland, noch ist in Spanien ein regulärer Betrieb im Tierheim möglich, der eine Weitervermittlung der Insassen ermöglicht.

Die Versorgung der Tiere ist trotz Quarantänebestimmungen zumindest aber vom Personal gesichert, mit der Zulieferung besonders von Spezialfutter sieht es hingegen anders aus. Hier wird sich unser Verein entsprechend beteiligen – unsere spanischen Freunde brauchen hier dringendst Hilfe.

ALBA berichtet dazu wie folgt (siehe nachfolgend verlinkte pdf):

ALBA zur Corona-Krise
ALBA zur Corona-Krise.pdf
PDF-Dokument [564.4 KB]

Hier zeigen wir mehr...

Reina hat als Lilly ein neues Zuhause gefunden - aber so ganz neu ist es dann doch nicht, und sie zieht auch gleichzeitig noch in den Vorstand unseres Vereins mit ein ;-)
Was es damit aufsich hat, zeigen wir hier...



20. Jubiläum ALBA & more

Zu den "ersten Eindrücken" weiter unten haben wir nun alle großen Fotogalerien für Sie/Euch zusammengestellt und verlinkt.

+++ UPDATE 3. Juni 2018 +++
=> Diverse Fotogalerien von unserer Spanienreise vorab auf facebook :-)

"Hundeträume on Tour" - erste Eindrücke unserer Spanienreise...
Unsere diesjährige Spanien-Reise war ein beeindruckendes Erlebnis!

Wir haben im doppelten Sinne noch viele tausende Eindrücke zu verarbeiten/bearbeiten ... zeigen euch aber schon mal vorab erste Bilder und unten verlinkt unser Geschenk zum 20 j. ALBA-Jubiläum. Neben dem Fotoband, den wir gemeinsam mit unseren Mitgliedern erstellt haben, dürfen wir uns auch für das großzügige Spendenaufkommen schon mal bedanken - wir konnten hier insgesamt 2000,- an ALBA überweisen.
Ferner haben wir auch das kommunale Tierheim nahe Madrid, das CIAAM, sowie Anas Tierheim in Segovia besucht, auch ein wenig Kultur durfte nicht fehlen ;-)
Mehr Erklärungen zu den ersten Fotos findet ihr auf unseren facebook-Auftritt.

Wir werden noch eine Weile brauchen, bis wir unsere ausführliche Reportage für euch zusammengestellt haben, grüßen euch aber schon mal mit einem "muchas gracias" und "hasta pronto" :-)

+++ UPDATE 3. Juni 2018 +++
=> Diverse Fotogalerien von unserer Spanienreise vorab auf facebook :-)

Nachfolgend unser individuelles Geschenk für ALBA, ein zusammen mit unseren Mitgliedern liebevoll gestaltetes Fotobuch... ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden!
=> Link zum Fotobuch...

Ihr erinnert euch an BAMBI, die nun als PINA bei Severin lebt?
Severin hat uns nun ein süßes Video von ihrem Hundetraum zugeschickt - ein ganz großes Dankeschön an das Dreamteam :-)

HUNDETRÄUME WERDEN WAHR e.V.

 

Tierschutz für ein schönes Hundeleben
mit lieben Menschen

 

(... und auf uns'ren Seiten gibt's auch Räume
für so manche Katzenträume ;-)

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur DSGVO
im Impressum! => DSGVO!

 

 

Was bewegt uns, unsere Mitglieder & Freunde?
Schauen Sie bei uns auch auf facebook rein!

Mehr dazu zunächst hier - oder gleich auf den Banner klicken ;-)

 

Click here for "google translate" and choose your language!