THEO

Überlebenskunst mit Happy End

Mix Rüde, geb. April 2018, 20 kg, Sh 56 cm

Theo hat ein unglaubliches Schicksal hinter sich - es grenzt an ein Wunder, dass er dies überhaupt überlebt hat.
ALBA bzw. CIAAM berichten dazu wie folgt:

"Dieser Hund ist der geborene Überlebenskünstler. Wir hatten Bescheid bekommen, dass in einem der Nachbardörfer ein Hund mit ständig geöffnetem Maul umherlief. Er war sehr ängstlich und ließ sich nicht greifen. Schließlich gelang es einem Rettungsteam ihn einzufangen, und sofort erkannten wir, dass er einen gebrochenen Kiefer hatte. Aus diesem Grund hatten sie ihn auch immer mit geöffnetem Maul gesehen! THEO befand sich in einem erbärmlichen Zustand. Da er ja keine Nahrung zu sich nehmen konnte, war er derart abgemagert, dass man jeden seiner Knochen fühlen konnte. Als er ins CIAAM-Tierheim kam, wog er gerade mal 15 kg, wobei er eigentlich 25 kg hätte wiegen müssen. Wie mussten also alles dransetzen, dass er sich erholte und an Gewicht zunahm, um dann operiert werden zu können. Da er seinen Unterkiefer ja nicht bewegen konnte, wurde er über eine Sonde ernährt.

Wir begannen auch sofort mit ihm therapeutisch zu arbeiten. Er sollte seine Angst verlieren und uns immer ein wenig mehr mögen. In den ersten Tagen wollte er zwar überhaupt nichts von uns wissen, wir erkannten aber, dass er seine Nase bereits in Richtung Fressen bewegte….
Schritt für Schritt nahm sein Interesse an uns zu und er begann richtig neugierig zu werden. Nachdem er operiert worden war und er mit dem Maul zu fressen begann, konnten wir in seinem Gesicht seine Freude ablesen, endlich wieder sein Maul öffnen und schließen zu können. Aus lauter Dankbarkeit liebte er uns mehr und mehr. Inzwischen ist es bereits so weit gekommen, dass er uns ständig Küsschen geben will. Er zeigt uns, dass er uns sehr lieb hat.

THEO ist ein Hund, der wahnsinnig gern neben dir spazieren geführt wird und alles um sich herum beschnüffelt. Außerdem spielt er gern mit seiner Freundin LISSA, einer vier Monate alten Welpin. Wie verrückt spielen die beiden endlos miteinander und geben sich dabei gegenseitig Küsschen. Den Katzentest hat er bestanden.

Bitte adoptiere diesen Hund! Seine verrückten Öhrchen müssen nun endlich die Wärme und die Liebe einer großen Familie kennen lernen. Hilf uns, ihm zu zeigen, dass nicht alles auf dieser Welt böse ist, und dass er nach seiner schlimmen Vergangenheit eine Zukunft voller Liebe haben wird.

THEO ist kastriert, mehrfach geimpft und auf Leishmaniose und Ehrlichiose negativ getestet worden."

Auf facebook ist dazu ein Video seiner Rettung veröffentlicht worden: CLICK!

Erst auf den Röntgenbildern sieht man, wie die Ärzte Theos Glück regelrecht "zusammengeschraubt" haben...

Und so geht es Theo nach der "Reha" in Spanien, wo er nun endlich reisefertig sein wird:

Man könnte meinen, Theo bedankt sich extra bei seinem Pflegeteam - wir tun es hiermit in jedem Fall - Muchas gracias!
Wir freuen uns sehr, Theo demnächst bei uns begrüßen zu dürfen...
... und nun ist er bei uns und verzauberte uns schon direkt bei seiner Ankunft mit seinen freundlichen Wesen...

Sandra & Jens warteten schon sehnsüchtig auf ihn, hatten sie doch den ebenfalls von uns adoptierten Mimo - einer unserer damals ersten vermittelten Hunde - schweren Herzens über die Regenbogenbrücke gehen lassen müssen.
Wir freuen uns sehr, dass nun alle Herzen wieder ihr Glück gefunden haben...

Von dem großen Familienglück haben wir auch ein kleines Video zusammengestellt:

HUNDETRÄUME WERDEN WAHR e.V.

 

Tierschutz für ein schönes Hundeleben
mit lieben Menschen

 

 

(... und auf uns'ren Seiten gibt's auch Räume
für so manche Katzenträume ;-)
 

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur neuen DSGVO im Impressum! => DSGVO!

 

 

 

Was bewegt uns, unsere Mitglieder & Freunde?
Schauen Sie bei uns auch auf facebook rein!

Mehr dazu zunächst hier - oder gleich auf den Banner klicken ;-)

 

Click here for "google translate" and choose your language!