TANA

Wild leben ist kein Hundetraum

Galga, geb. Sept. 2012, 23 kg, Sh 60 cm

Auch wenn viele denken, ein wild lebender Hund habe es doch am besten... Weit gefehlt, denn der Hund ist ein Rudeltier, und durch Domestizierung das einzige Haustier, welches von Geburt an bereits genetisch verankert an den Menschen gewöhnt ist. Und gerade in Spanien lauern in der Wildniss zahlreiche Gefahren - leider auch hier der Mensch selbst!

So berichtet ALBA über Tana:
"Tana wurde von einer Frau gerettet, die uns über sie berichtet:
Tana hat mehr als eineinhalb Jahre in einem Rudel von Galgos in einem Aussenbezirk von Madrid wild gelebt. Wir mussten sie und die anderen Hunde mit der Lebendfalle einfangen. Auch, wenn sie anfangs die ängstlichste von allen war, hat sie schnell Zutrauen gefasst.
Mit anderen Hunden verträgt sie sich gut, auch wenn sie sie nicht zum Spielen auffordert. Sie ist eher ruhig. Sucht man ihr einen aktiven verspielten Hund, dann ist sie es nicht!
Sie ist die personifizierte Liebe und kann den ganzen Tag schlafen.
Beim Spazierengehen auf der Strasse ist sie noch etwas ängstlich. Sie ist aber stubenrein und erledigt ihr Geschäft sofort auf der Strasse. Wie die meisten Galgos geht sie wunderbar an der Leine.
Mit Katzen verträgt sie sich gut und auch die Hühner und das Schwein bei der ALBA erweckten nicht ihr Interesse. Aber ob man sie im Freien ableinen kann bezweifle ich. Sie hat zu lange wild gelebt und sich von Kaninchen ernährt...

Tana ist geimpft, kastriert und Leishmaniose und Ehrlichiose negativ getestet."

Tana wird demnächst bei uns in Berlin eintreffen, wir freuen uns sehr auf das liebe Mädchen...

... und nun ist sie da - was für eine Liebe!

Tana harmoniert ausgezeichnet mit Chasco, den unsere Pflegestelle Nicole & Robert schon zuvor adoptiert haben. Natürlich ist das kein absoluter Zufall, dass hier zwei liebe Galgo-Seelen aufeinandertreffen ;-)

Wir werden dieses harmonische Miteinander intensiv beobachten und berichten demnächst mehr... ;-)
... und das tun wir nun - Update - folgende Szene im neuen Zuhause kann nur eines bedeuten...

... Klar, Tana kann nicht mehr ausziehen - sie bleibt für immer!
++ Home sweet home - never more alone ;-) ++
Herzlichen Glückwunsch, liebe Nicole & Robert!
Euch viel Freude mit dem traumhaften Galgo-Duo!

Tana, die jetzt liebevoll Vaya genannt wird, ist überglücklich,..

... genauso wie ihr "Bruder" Chasco, dessen Einzug wir damals hier dokumentiert haben.

HUNDETRÄUME WERDEN WAHR e.V.

 

Tierschutz für ein schönes Hundeleben
mit lieben Menschen

 

 

(... und auf uns'ren Seiten gibt's auch Räume
für so manche Katzenträume ;-)
 

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur neuen DSGVO im Impressum! => DSGVO!

 

 

 

Was bewegt uns, unsere Mitglieder & Freunde?
Schauen Sie bei uns auch auf facebook rein!

Mehr dazu zunächst hier - oder gleich auf den Banner klicken ;-)

 

Click here for "google translate" and choose your language!