NITA

Die "feinen Herren" fühlten sich belästigt

Nita, Hündin, geb. Mai 2012, 45 cm, kastriert, frei von Mittelmeerkrankheiten.

Nita wurde gemeinsam mit Jany (inzwischen in Spanien vermittelt) in der Nähe Segovias auf einem Hotelgelände gefunden. Sie suchten dort nach Futter und die Hotelgäste fühlten sich belästigt.

Im Tierheim war Nita zuerst ein wenig eingeschüchtert,was sich aber schnell gelegt hat. Nita liebt es, mit den anderen Hunden zu spielen und zu toben und freut sich, wenn Ana und die Tierpfleger sich mit ihr beschäftigen.



Wir hoffen, im Laufe des Januars die schneeweiße Schönheit bei uns zu haben...

Update:
Passend zum vorerst letzten Schnee ist Nita bei uns wohlbehalten eingetroffen. 

Sie scheint ein strahlendes Lächeln auf den Lippen zu haben, und wenn man das nachfolgende Bild mit ihrer lieben Pflegemama Dany sieht, weiß man auch warum.

Und was Nita daran am meisten schätzt, zeigt sie nicht nur hier auf dem Bild daneben,...

...sondern es ist vor allem Danys warmherzige, ruhige Art, die Nita nicht nur wegen des Wetters bald vergessen lässt, dass sie vormals ein unerwünschter Straßenhund aus Spanien war.

Auf dem ersten Begrüßungstreff auf dem Tempelhofer Feld stellte sich Nita gleich auf dem Sockel zur Schau.

Dennoch - dass wir hier nicht auf einer Hundeausstellung sind, merkte man nicht nur an ihren Pfoten, die sie kurz zuvor im Schlamm schon anderweitig genutzt hat, sondern auch an den vielen noch anderen, nicht minder interessanten Spaniern.
Und so hieß dann auch für das noch fast unbefleckte Weiß "ab zum Toben & Spielen". 

Und da ja die Pflegemama Dany auch dabei war,...

...konnte man es auch mal schon mit etwas Eigenwerbung versuchen,...

Nita rechts im Bild ;-)

...und wenn das nicht klappt, zumindest das Buffet von hinten aufrollen... wenn denn wenigstens noch eins da gewesen wäre ;-)

Auf einem weiteren Spaziergang springt Nita vor Freude regelrecht in die Kamera - demnächst erklären wir warum...

So, und nun wollen wir die Freundensprünge von Nita auch auflösen:
Nachdem die Vorkontrolle in Mecklenburg positiv verlaufen ist, freuen wir uns, dieses Foto hier zu veröffentlichen... 

Herzlichen Glückwunsch Christine & Jörg - und alles Liebe & Gute mit der Prinzessin!
Stolz ist sie, nicht nur, weil sie die erste Mecklenburgerin unseres Vereins sein wird. Und dabei bleibt sie doch weiterhin eng mit uns verbunden, denn man ist mit Bennys Familie verwandt, was die Hunde schon sichtlich für sich genutzt haben. 

Ein herzliches Dankeschön geht an unsere Pflegemama Dany, die Nita erste wichtige Verhaltensweisen mit auf dem Weg gegeben hat. Nun heißt es aber erst mal "Winke-winke" und Ausruhen, denn zuvor waren wir 3 h Toben & Spielen.

Hier zeigt Nita mehr von sich...

HUNDETRÄUME WERDEN WAHR e.V.

 

Tierschutz für ein schönes Hundeleben
mit lieben Menschen

 

 

(... und auf uns'ren Seiten gibt's auch Räume
für so manche Katzenträume ;-)
 

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur neuen DSGVO im Impressum! => DSGVO!

 

 

 

Was bewegt uns, unsere Mitglieder & Freunde?
Schauen Sie bei uns auch auf facebook rein!

Mehr dazu zunächst hier - oder gleich auf den Banner klicken ;-)

 

Click here for "google translate" and choose your language!