TROY

Der Hinterhof war ihm zu doof

"Pflegestellensynchronisation" ;-)

Labrador-Golden Retriever-Mix-Rüde, geb. Okt. 2012, 28 kg, Sh 60 cm

Da hat sich in Spanien niemand einen Reim drauf gemacht, was aus dem Welpen wird, wenn er größer ist. Wir holen das mit obiger Headline nach, obwohl das eigentlich für den Hund alles andere als lustig ist.

Mit dem Happy End freuen wir uns nun aber auf eine gemeinsame Zukunft, die ALBA wie folgt skizziert:
"Dieser hübsche Hund ist Troy, ein Labrador-Golden Retriever-Mischling und in ihm sind genau die guten Eigenschaften dieser beiden Rassen vereint.
Er ist ein sehr anhänglicher Hund, der, ginge es nach ihm, am liebsten den ganzen Tag neben Dir sitzen  und seinen Kopf in Deinen Schoss legen würde. Er ist nobel, dankbar und lieb, verträgt sich bestens mit anderen Hunden und ist glücklich, wenn er dich sieht. Auch Kinder findet er toll und wird der ideale Familienhund sein.
Er erlitt das Schicksal vieler Hunde in Spanien, die man als Welpen adoptiert und die, wenn sie wachsen, in einem Hinterhof landen, ohne dass man sich um sie kümmert. Ich bin sehr froh, dass ich von ihm erfuhr und ihn dort herausholen konnten.
Troy ist geimpft, kastriert und Leishmaniose und Ehrlichiose negativ getestet."

Wie schon oben angedeutet, wird Troy nun seine "Troye" bald bei uns und damit auch bald bei einer neuen Familie zeigen & genießen dürfen...

... und nun ist Troy da und genoss bei Transportende erst mal die kräftigen Arme seines Pflegepapas ;-)

Ein Stückchen Weg hatte er aber noch vor sich, vielleicht dafür nochmals tragen? ;-)

Dann aber im neuen Heim angekommen, zeigte Troy seinen Pflegeeltern erst mal, wie man selbst das größete Hundebett zu klein erscheinen lässt ... aber es passte dann doch noch...

...Und notfalls gibt's ja noch 'ne andere Ausrede, es wäre zu klein, so dass nur vor dem Bett Platz ist ;-) (Kumpel Secreto ist auch dabei)

In den nächsten Tagen lebte sich Troy wunderbar bei seinen Pflegeeltern ein, obwohl es mitunter ein wenig "drunter & drüber" geht ;-)

Dabei war es auch wunderschön mitzuerleben, wie Troy (zusammen mit Secreto) seine Pflegeeltern zunehmend "im Griff" hat -
wir nennen das "Pflegestellensynchronisation" ;-)

Neben viel Spaß genießt Troy natürlich auch seine Ruhe- und Streichelphasen.

Ja und nun kommt das Update - tja, was soll man dazu sagen?
Wir brauchen noch nicht mal neue Fotos, denn es gibt wohl keine besseren ;-)

Wie war das nochmal mit der "Pflegestellensynchronisation"?

Troy bleibt euch treu! ... Und obwohl er sich zuerst bei Frauchen so ganz heimlich in ihr Herz eingeschlichen hat, erzählt obiges Foto einer der lustigsten Geschichten überhaupt (aus Pflegestellensynchronisation wird Vaters Sohn), so dass wir dieses als Vermittlungsfoto nehmen werden ;-)
Herzlichen Glückwunsch, liebe Regina & Uli!
Euch alles Liebe & Gute mit dem süßen weißen "Schneemann", der eure Herzen mit Sicherheit auch bei härtestem Frost zum Schmelzen bringen wird -
Troy kennt keine "Eiszeiten" im neuen Zuhause ;-)

HUNDETRÄUME WERDEN WAHR e.V.

 

Tierschutz für ein schönes Hundeleben
mit lieben Menschen

 

 

(... und auf uns'ren Seiten gibt's auch Räume
für so manche Katzenträume ;-)
 

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur neuen DSGVO im Impressum! => DSGVO!

 

 

 

Was bewegt uns, unsere Mitglieder & Freunde?
Schauen Sie bei uns auch auf facebook rein!

Mehr dazu zunächst hier - oder gleich auf den Banner klicken ;-)

 

Click here for "google translate" and choose your language!