BELLA

Ausgesetzt im Gebirge, aber nun ist sie "über den Berg"

Bella wurde zusammen mit ihrer Schwester Bonny und weiteren Geschwisterchen in einem spanischen Gebirgsdorf ausgesetzt.
Beide hatten das Glück, in unser Partnertierheim ALBA Madrid zu kommen, von wo aus sie dann auch bald nach Deutschland ausfliegen konnten.

Die zunächst gemeinsame Zeit der Welpen auf unserer Pflegestelle
zeigen wir hier.

Bonny ist bereits vermittelt und Bella blieb allein auf ihrer Pflegestelle zurück. Natürlich wird auch Bella dort weiterhin liebevoll versorgt und gefördert, jedoch wünschen wir uns auch für sie dringend ein neues Zuhause, wo sie ihr Wesen weiter festigen kann und damit auch dauerhaftes Vertrauen zu liebevollen Menschen fassen kann.

Wie Bonny, hat auch Bella sehr viel Liebe & Fürsorge von ihren Pflegegeltern Ilka & Thorsten mitbekommen, dennoch ist sie bisher etwas zurückhaltender geblieben.
Das heißt jedoch nicht, dass Bella nicht gern kuschelt, wenn man ihr Herz gewonnen hat.

Auch beim "Hausfotografen" suchte und fand sie schnell Kontakt - man muss dabei immer bedenken, dass man beim Tierschutz (und selbst beim Züchter!) nie weiß, was diese kleinen und noch zerbrechlichen Wesen schon zuvor durchgemacht haben.

Verspielt ist Bella natürlich dennoch - und stolz sein konnte sie auch von Anfang an,...

...und dazu hat sie auch allen Grund, hat sie doch bereits das Schwimmen erlernt, wobei ihre beiden "Großen" Maxi & Luci in der Pflegefamilie ihr gern zeigen, was man als Hund so alles machen machen kann, zumal es sich auch immer besonders lohnt ;-)

Bleibt nun nur noch die Frage: Wer will mich?
Über liebevolle - gern auch etwas hundeerfahrene - Menschen für immer würde ich mich soo sehr freuen...

Mit ein bisschen Einfühlungsvermögen kann man Bella nicht nur jeden Wunsch von den Augen ablesen, sondern ihr diesen auch erfüllen ;-)

Und dieses Einfühlungsvermögen haben unsere Pflegeeltern Ilka & Thorsten in großem Maße - was für schöne Erlebnisse für Bella, Erlebnisse, die sie auf ihr neues Leben in Vertrauen zu lieben Menschen vorbereitet - bis Bellas größter Wunsch in Erfüllung gehen wird...

Und tatsächlich, Bellas größter Wunsch wurde nun erfüllt - Ilka & Thorsten haben ganz liebe Menschen gefunden, die ebenfalls sehr viel Einfühlungsvermögen für unser kleines "Sensibelchen" mitbringen - so viel, dass Bella sich dort von Anfang an geborgen fühlte.

Was für eine Liebe!...
Herzlichen Glückwunsch, liebe Birgit & Basti! Euch Dreien alles erdenklich
Liebe & Gute!

Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle auch an die Pflegeeltern
Ilka & Thorsten
, die Bella nach der früheren Abgabe von Bonny weiterhin mit besonders viel Liebe & Fürsorge gefördert haben, wie die obigen Bilder zeigten - doch nun Start frei in ein neues Leben!

Aber wie es so ist im Leben: Wird da jemand "hochgehoben", möchte das Stammpersonal nicht hintenanstehen ;-)

Es machte so viel Spaß, die schönen Momente einzufangen - schöner und bildhafter kann eine "Übergabe" nicht sein :-)

Zusätzlich zu der oben verlinkten gemeinsamen Galerie haben wir hier nun auch für Bella eine extra Galerie aufgemacht.

HUNDETRÄUME WERDEN WAHR e.V.

 

Tierschutz für ein schönes Hundeleben
mit lieben Menschen

 

 

(... und auf uns'ren Seiten gibt's auch Räume
für so manche Katzenträume ;-)
 

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur neuen DSGVO im Impressum! => DSGVO!

 

 

 

Was bewegt uns, unsere Mitglieder & Freunde?
Schauen Sie bei uns auch auf facebook rein!

Mehr dazu zunächst hier - oder gleich auf den Banner klicken ;-)

 

Click here for "google translate" and choose your language!