JOAN

Streicheleinheiten in homöopathischen Dosen - wer gibt ihm die volle Dosis bei "stationärem" Aufenthalt?

Rüde, geb. Mai 2009, 12 kg, Sh 48 cm, kastriert
Leishmaniose: negativ getestet; Erlichiose: negativ getestet

Es ist kaum zu glauben: Da sitzt ein kleiner lieber Rüde im kommunalen Madrider Tierheim CIIAM und rettet seine Hoffnung auf ein Leben in Freiheit mit lieben Menschen durch gelegentliche Streicheleinheiten vor Ort schon seit 2 Jahren durch die ansonsten dunklen Zwingeranlagen.

Wir wissen natürlich, dass es damit Joan noch vergleichsweise gut geht, und bedanken uns gleichzeitig bei den Pflegern vor Ort, die unermüdlich versuchen, den Hunden ein Stück Liebe mitzugeben, damit sie nicht vergessen, dass ja eigentlich der Hund der beste Freund des Menschen ist.
Dennoch - wir möchten dem kleinen Joan nun eine Chance geben, zukünftig seine Streicheleinheiten in "voller Dosis" zu genießen - bei "stationärem Aufenthalt" für ein schönes Hundeleben mit lieben Menschen bei uns im Land.

Dass er es sich mehr als verdient hat, zeigt auch das nachfolgende Video:

Dazu wird über Joan von CIIAM berichtet:
"Ich bin Joan, ein kleiner, verschmuster Hund, der bereits lange Zeit auf seine Chance wartet. 2011 kam ich mit zwei Jahren aus einem Ort namens Valdelaguna, und noch immer sitze ich im Tierheim. Ich bin sehr lieb und immer schon habe ich sehr gerne gespielt. Doch mittlerweile bin ich es leid, hier im Tierheim zu sein. Die Tage sind lang und ich zähle die Stunden, bis jemand kommt, um mich zu streicheln. Die Zeit mit meinen vierbeinigen Kollegen geniesse ich, jeden Tag kannst du mich sehen, wie ich mich in unserem Körbchen an meine Zwingergefährten kuschle. Aber was ich wirklich brauche ist, mit dir zu kuscheln. Ich verstehe mich mit jedem. Vor kurzem wurden meine Leishmaniose- und Erlichiose-Tests wiederholt und sind beide negativ ausgefallen. Ich bin also bereit, um mit dir zu gehen."

Und ferner im Nov. 2012:
"Freiwillige Helfer von ALBA haben das CIAAM besucht und die Gelegenheit genutzt, neue Fotos von den Hunden unserer Webseite zu machen. Über Joan erzählen sie das Folgende:
Joan ist ein sehr fröhlicher Hund, der genau deine Bewegungen beobachtet und darauf wartet, gerufen zu werden, um Streicheleinheiten zu erhalten. Er zieht ein wenig an der Leine. Wenn man ihn korrigiert, läuft er aber sofort bei Fuß. Streicheleinheiten findet er einfach super. Er legt seinen Kopf auf deine Knie, wenn du dich setzt. Sehr gerne lässt er sich den Bauch kraulen. Spielzeuge interessieren ihn nicht besonders, dafür mag er Leckerchen aber sehr gerne. Er wartet seit langem auf seine zweite Chance. Möchtest du sie ihm geben?"

Foto: Marie Caroline Wieland

Wir können uns dem nur anschließen und schon mal freudig verkünden, dass sich unsere Pflegemama schon riesig auf das Kuschelbärchen freut - bald verraten wir an dieser Stelle mehr...

...und das tun wir jetzt:
Joan ist inzwischen bei Pflegemama Jenny eingezogen und zeigte sich dort von der ersten Minute an überaus freundlich. Auf dem Sofa machte er sogleich Männchen und gab uns die Pfote. Dass er auch ganz anders "Männchen" machen kann, zeigte er beim Beinheben in der Wohnung, aber er weiß bald, dass Möbel keine Bäume sind, auch wenn sie aus deren Holz geschnitzt sind ;-)
Ja und dann die erste Nacht mit Joans vierbeiniger Freundin Melitona - die Bilder sprechen für sich :-) 

Update Ende Nov. 2013:
Joan haben wir nun inzwischen auch bei seinem ersten Hundetreff kennengelernt.
Er ist ein überaus freundlicher Rüde - und so wie sich unsere Pflegemama auf ihn gefreut hat, war klar - jetzt bekommt er auch seine volle Dosis an Kuscheleinheiten ;-) 

Dabei hat er generell viel Vertrauen in Menschen - und genießt es, sich Küsschen auf sein duftendes Fell abzuholen ;-)

Aber natürlich weiß auch Pflegemama Jenny, dass eine Resozialisierung nach 2 Jahren Tierheim nicht nur aus Schmusen besteht... Nach diesem ersten Vertrauensaufbau wird auch Vieles gelernt, wie z.B. hier die Fotopose mit Melitona, "brav isser" :-)

In der Natur beobachtet Joan mitunter aufmerksam sein Umfeld, d.h. in einer extrem wildreichen Gegend sollte er eher angeleint bleiben - so wie eigentlich viele unserer span. Schützlinge.

Wenn man mit Joan unterwegs ist, entdeckt man in ihm schon fast menschliche Züge, man kann sich mit ihm regelrecht unterhalten...

...und diese Unterhaltung endet dann meistens so:

Natürlich versteht sich Joan auch gut mit seinesgleichen,...

...und fühlt sich dabei bei jedem Wetter wohl.

Joan - ein so liebenswerter Hund nach der Liebe seines Lebens - wer gibt sie ihm?

Joan liebt die Sonne - er trägt sie in seinem Herzen.

Und dann kam Joans ganz großer Tag!
Schon das erste Kennenlernen auf unserem Spaziergang ließ erahnen, dass hier eine ganz große Liebe entsteht - dazu war es geradezu rührend mit anzusehen, wie auf der Facebookseite von Melanie sich im Rahmen der Vorfreude so ganz langsam zwei kleine Klappöhrchen breit machten ;-) ...

Und dann gab es nach erfolgter Vorkontrolle dieses Foto - mit einem so erfreulichen Text darunter....

Herzlichen Glückwunsch, liebe Melanie! Dir und deiner Familie alles Liebe & Gute mit dem süßen Joan, der nun (wie einleitend geschrieben) die "volle Dosis" an Streicheleinheiten genießen darf - lebenslang - aber natürlich nicht nur das, wie wir ja alle wissen ;-)

Dazu schieben wir noch ein Foto nach - eigentlich kein Vermittlungsfoto, aber ein authentisches, welches in so süßer Form zeigt, wie hier doch Hund & Frauchen zusammenpassen :-)  

Und folgends Foto der Übergabe darf natürlich auch nicht fehlen...

Ein großes Dankeschön geht hiermit auch an Pflegemama Jenny, die Joan viel Gutes & Liebe mit auf dem Weg gegeben hat. Liebe Jenny, du warst sehr tapfer und ein Stück von dir wird Joan weiterhin lebenslang in seinem Herzen tragen... 

Mit dem letzten Foto des heutigen Tages zeigen wir Joan mit seinem neusten Freund im Hintergrund, deren Beginn der Freundschaft wir in den ersten Stunden behutsam begleiten durften ;-)

Update Juni 2014: Hier nun mal der neuste Freund im Vordergrund ;-)

Hier zeigen wir höher aufgelöste Fotos von dem süßen Joan.

HUNDETRÄUME WERDEN WAHR e.V.

 

Tierschutz für ein schönes Hundeleben
mit lieben Menschen

 

 

(... und auf uns'ren Seiten gibt's auch Räume
für so manche Katzenträume ;-)
 

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur neuen DSGVO im Impressum! => DSGVO!

 

 

 

Was bewegt uns, unsere Mitglieder & Freunde?
Schauen Sie bei uns auch auf facebook rein!

Mehr dazu zunächst hier - oder gleich auf den Banner klicken ;-)

 

Click here for "google translate" and choose your language!