KUKO

Zu süß für ein Schattendasein

Kleiner Mix-Rüde, geb. Jan. 2014, 4 kg, Sh 23 cm

So ein süßer Kerl, der sprichwörtlich aus seinem "Schattendasein" befreit wurde, wie ALBA nachfolgend berichtet:
"Kuko ist sehr anhänglich, fröhlich und zutraulich. Er vertrágt sich bestens mit allen Hunden im Tierheim und teilt seinen Zwinger mit zweien von ihnen.
Auch Kuko wurde von einer Ehrenamtlichen aufgelesen. Er lag zusammengekauert unter einem Baum, der an einer viel befahrenen Strasse steht. Aber jedenfalls hatte er dort Schatten. Eine liebe Anwohnerin hatte ihm dort Wasser und Futter hingestellt und nun rührte er sich dort nicht mehr vom Fleck.
Unsere Ehrenamtliche
(Anm.: Ein Dankeschön an Marieta in Andalusien!) sprach mit der Anwohnerin und nahm Kuko mit ins Tierheim, damit ihm nichts mehr passieren konnte und nun wartet er auf ein liebes Zuhause...
Er ist schon entwurmt, einmal geimpft und Leishmaniose und Ehrlichiose negativ getestet. "

Ein Dankeschön geht auch an die tierliebe Anwohnerin, denn selbst das ist in Spanien ja nicht selbstverständlich.

Kuko wird noch in diesem Sommer aus seinem "Schattendasein" herauskommen und hat natürlich nichts gegen Schatten in eigenem Garten - am Wichtigsten sind für ihn natürlich liebe Menschen, die dem kleinen Herz eine große Zukunft bieten.

Und nun ist Kuko da - so ein süßer Kleiner, der eigentlich ganz groß rauskommen will!

Kaum in Deutschland angekommen, wurde Kuko regelrecht aus dem dunklen Schatten wachgeküsst - und das nicht nur von Samantha, sondern auch von Pflegemama Tanja.
Und Letzteres könnte noch Folgen haben, über die wir dann berichten werden ;-)

Jedenfalls sind wir uns schon jetzt sicher, dass Kuko bald über sich selbst hinauswachsen wird ;-)

Und das tut er tatsächlich, wie wir schon wenig später erleben durften ;-) ...

Kuko ist einfach nur zum Drücken & Liebhaben :-)

Aber er will natürlich auch beschäftigt werden, nur auf dem Sofa rumliegen iss nich ;-)

Ja und dann kam dieses Bild hier dazu... ein typisches Beispiel dafür, dass ein Pflegehund nicht allzu lange auf der Pflegestelle verweilen sollte...

...Aber die beiden haben die Trennung doch noch geschafft, was ja nicht heißt, dass man sich nicht mehr wiedersieht ;-)
Aber so sehen wir erst mal das nachfolgende süße Vermittlungsfoto, verbunden mit einem lieben Dankeschön an Pflegemama Tanja, die Kuko so liebevoll versorgt hat, dass wir an eine Weitervermittlung schon gar nicht mehr glauben wollten ;-)

Herzlichen Glückwunsch, liebe Julia & Christian - euch alles Liebe & Gute mit dem süßen schwarzen Fratz, der nun liebevoll Yoda genannt wird.
Analog des gleichnamigen Jedi-Meister s wird er uns auch weiterhin verzaubern, wir werden berichten ;-) ...

HUNDETRÄUME WERDEN WAHR e.V.

 

Tierschutz für ein schönes Hundeleben
mit lieben Menschen

 

 

(... und auf uns'ren Seiten gibt's auch Räume
für so manche Katzenträume ;-)
 

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur neuen DSGVO im Impressum! => DSGVO!

 

 

 

Was bewegt uns, unsere Mitglieder & Freunde?
Schauen Sie bei uns auch auf facebook rein!

Mehr dazu zunächst hier - oder gleich auf den Banner klicken ;-)

 

Click here for "google translate" and choose your language!