DUQUE

Zuerst war plötzlich Frauchen tot, in der zweiten Familie bei Ankunft des Babys die Liebe

Bichon Frisé, Rüde, geb. Juni 2008, 7 kg
Ein Rassehund, dessen Portrait Sie hier finden: Click!

Ein Hundeschicksal der besonderen Art - nur für den Hund, wie jeder von uns weiß, denn leider kommt ein derartiger "Lebenslauf" recht häufig vor.
Das beschreibt auch ALBA wie folgt:
"
Ich heiße DUQUE und bin schon achteinhalb Jahre alt. Obwohl ich das, was man bei der ALBA nennt, ein "Bonbon" bin, habe ich schon zwei schlimme Trennungen erleben müssen.
Vor ca. einem Jahr starb mein Frauchen plötzlich und eine junges Paar nahm mich zu sich. Aber als ihr Baby geboren wurde, wollten sie mich nicht mehr. Tierschützer erfuhren davon und baten die ALBA um Hilfe. Da zu der Zeit gerade das Adoptionswochenende war, wurde ich dort vorgestellt und fand - kein Wunder - sofort eine liebe Familie, die mich adoptierte.
Doch sie haben mich so verwöhnt und verhätschelt, dass ich grosse Verlassensängste entwickelt habe und viel belle, wenn sie zur Arbeit gehen. Ich mache nichts kaputt und auch nicht ins Haus, aber ich belle und da sie in einer Wohnung wohnen, beschweren sich die Nachbarn...

Ich bin ein sehr lieber, anhänglicher Hund, vertrage mich bestens mit anderen Hunden, Katzen und Kindern. Aber ich brauche eine Familie, die mich nicht lange alleine lassen muss und mir die Verlassensängste langsam abgewöhnt.

Es wäre so schön, wenn ich beim nächsten ALBA-Transport mitreisen dürfte und nicht ins ALBA-Tierheim müsste. Es ist jetzt sehr kalt in Madrid und nachts friert es... Könnt Ihr mir helfen??

Duque ist geimpft, kastriert und Leishmaniose und Ehrlichiose negativ getestet."

Wir haben hier kurzfristig zugesagt und helfen damit gern, so dass die folgenden beiden Bilder die letzten aus Spanien sein werden....

Und nun ist Duque bei uns angekommen und verzauberte uns von der ersten Minute an...

Dabei ist Duque ein fröhlicher & selbstbewusster Hund geblieben - sein großes Gück für die nun beginnende zweite Lebenshälfte, die bei Pflegemama Kerstin und die ebenfalls aus Spanien kommende Paula ihren Anfang nehmen wird...

... und was für ein Anfang!
Zunächst war Ausruhen angesagt, dann stellten sich die Hunde regelrecht vor, bevor dann draußen richtig Party mit einer weiteren Freundin angesagt war...

"Rock me baby" ;-)

Wie so oft bei unseren Lockenköpfchen, stand dann noch mit Pflegemama Kerstin ein Besuch beim Hundefriseur an, so dass unser kleiner Charmebolzen hinterher alle Register ziehen konnte ;-) ...

...Und das tat er dann auch, wuie das folgende Foto zeigt:

Foto: Kerstin

Herzlichen Glückwunsch, liebe Marianne & Familie!
Euch alles Liebe & Gute mit dem süßen Chameur, der jetzt auf Berni hört :-)


Ein weiteres Dankeschön geht an Pflegemama Kerstin, die aus einer kleinen verfilzten und fast verlorenen Hundeseele einen stolzen Bichon Frisé mit extrem hohen Knuddelfaktor gemacht hat ;-)

HUNDETRÄUME WERDEN WAHR e.V.

 

Tierschutz für ein schönes Hundeleben
mit lieben Menschen

 

 

(... und auf uns'ren Seiten gibt's auch Räume
für so manche Katzenträume ;-)
 

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur neuen DSGVO im Impressum! => DSGVO!

 

 

 

Was bewegt uns, unsere Mitglieder & Freunde?
Schauen Sie bei uns auch auf facebook rein!

Mehr dazu zunächst hier - oder gleich auf den Banner klicken ;-)

 

Click here for "google translate" and choose your language!