SUNNY (Listerine)

"Dankbar" sein heißt auch bestimmt, das große Glück zu finden

Foto: Tanja

Galgo (Rüde), geb. Dez. 2015, 24 kg, Sh 66 cm

Können Hunde tatsächlich "dankbar" sein? Jedenfalls müssen sie es bei uns nicht, wir tun das so gern für sie - auch und gerade, wenn die armen Seelchen mal ein Gebrechen hatten oder noch haben - und so sind wir uns sicher, dass auch Sunny, der in Spanien noch unter "Listerine" geführt wurde, sein ganz großes Glück finden wird...

Von unserem Partnertierheim ALBA wird Sunny wie folgt beschrieben:
"Ich bin ein äußerst sanfter, lieber und anhänglicher Galgo.Mit den anderen Hunden komme ich gut aus und lasse mich gut an der Leine führen. Während meines Aufenthaltes im ALBA-Tierheim umsorgt mich zum Glück mein noch sehr junger Pate, der mich besuchen kommt und mit mir schmust. Dafür bin ich ihm zwar unendlich dankbar, dennoch würde ich aber gern auch eine eigene Familie finden und einen warmen Schlafplatz auf einem Sessel haben... Würdest du mir helfen?...

LISTERINE hatte mal einen Bruch des Mittelfußknochens am linken Hinterbein, der aber bereits verknöchert ist. Er hinkt auch überhaupt nicht.

LISTERINE ist bereits kastriert und auf Filarien und Leishmaniose negativ getestet worden. Aufgrund des Blutbildes und der Ergebnisse der biochemischen Blutuntersuchung kann eine Infektion mit Ehrlichiose weitgehend ausgeschlossen werden."

Die unteren beiden Bilder zeigen die Prüfung der Katzenverträglichkeit durch ALBA in Spanien.
Der sanfte Rüde wird demnächst bei uns erwartet - und wir senden ein ganz liebes Dankeschön an den Paten für die lieben Schmuseeinheiten zur Vertrauensbildung zum Menschen - muchas gracias!

Update: Sunny ist nun da und erlebt einen fulminaten Start in sein neues Leben! Schon die Ankuft und die ersten Bekanntschaften der Hunde im vorerst neuen Zuhause war ja schon aufregend genug,...

...dann erst mal eine Ruhephase,...

...doch dann ging es so richtig ab: Die Pflegeeltern Tanja & Andreas hatten ja vor kurzem von uns Jilguero adoptiert, und als dieser nun mit Sunny zusammentraf, kann man das nur als Wiedersehensfreude bezeichnen. Die beiden spielen und schlafen zusammen - den ganzen Tag lang - die folgenden Bilder zeigen ein wirklich süßes Paar, wie wir es nicht immer zu sehen bekommen ;-)

Fotos: Tanja / links Sunny, rechts Jilguero (Chilli)

Alle sind überglücklich, die "Knuddelplätze" sind wunderbar im Haus verteilt und werden reichlich genutzt ;-)

Dazu erhielten wir auch noch folgendes kleines Kunstwerk, welches sich selbst kommentiert ;-)

Foto: Tanja

Nach den vielen süßen Fotos, die wir von unserer Pflegestelle in den letzten Wochen zugeschickt bekommen haben, könnte man fast glauben, da kann es gar keinen Abschied mehr geben.
Doch den gibt es nun doch - Sunny hat ein endgültiges Zuhause gefunden!

Herzlichen Glückwunsch, liebe Nicole & Ralf - euch ganz viel Freude mit dem Sonnenschein!
Ein großes Dankeschön geht auch an die Pflegeeltern Tanja & Andreas, die dem hübschen Galgo-Rüden eine tolle Genesung des Gelenkbruchs und seiner Seele ermöglicht haben.

Der Start in die endgültige Freiheit gelang auf Anhieb, wie das erste nachfolgende Posting zeigt...
Hier freuen wir uns immer besonders, wenn nach intensiven Gesprächen und Vorauswahl alles optimal zusammenpasst und die Eingewöhnung in das endgültige Zuhause zügig und harmonisch verläuft.

HUNDETRÄUME WERDEN WAHR e.V.

 

Tierschutz für ein schönes Hundeleben
mit lieben Menschen

 

 

(... und auf uns'ren Seiten gibt's auch Räume
für so manche Katzenträume ;-)
 

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur neuen DSGVO im Impressum! => DSGVO!

 

 

 

Was bewegt uns, unsere Mitglieder & Freunde?
Schauen Sie bei uns auch auf facebook rein!

Mehr dazu zunächst hier - oder gleich auf den Banner klicken ;-)

 

Click here for "google translate" and choose your language!