MANDOLINA

Der Hund liebt nicht seinen "Garten"!

Mix-Hündin, geb. Juni 2013, 9 kg, Sh 30 cm

Leider hat es sich immer noch nicht überall rumgesprochen, dass der Hund nicht seinen Garten (sofern es denn überhaupt einer ist) liebt, sondern seine Menschen!
Diese gab's aber für Mandolina nicht, so dass sie ihre Konsequenzen zog, wie ALBA berichtet:
"
Ich  heiße MANDOLINA und, obwohl ich so eine schöne und kleine Hündin bin, musste ich auf einem Grundstück ausserhalb eines Dorfes, in dem die ALBA ( zum Glück) den Auflesedienst hat, leben, ohne dass sich jemand um mich kümmerte....
So nutzte ich die erstbeste Gelegenheit, um von dort auszurücken, und die Polizei erwischte mich und sagte bei der ALBA Bescheid. Die holten mich natürlich sofort ab und nun bin ich bei ihnen im Tierheim.
Schon bald durfte ich meinen ersten Spaziergang machen. Noch nie hatte ich ein Halsband, Geschirr und Leine angehabt und anfangs gestaltete sich der Spaziergang etwas kompliziert. Doch das wird sich schnell ändern, denn ich bin eine intelligente Hündin, die schnell lernt.
Ich bin noch jung, aber eher ruhig. Kinder habe ich gerne, Erwachsene sowieso und mit anderen Hunden vertrage ich mich auch gut. Und hübsch bin ich auch!!

Ich bin schon entwurmt, geimpft und werde in den nächsten Tagen kastriert."

Zwischenzeitlich wurde noch ein Katzentest gemacht, bei dem Mandolina keine Probleme zeigte. Natürlich kommt Mandolina bereits kastriert zu uns.

Die kleine Maus wird demnächst bei uns aufgenommen, obige Bilder sind noch in Spanien und klar, der süße braune Fleck ist natürlich echt ;-)

Und nun ist Mandolina bei uns angekommen und schon beim ersten Spaziergang in der blühenden Heide zeigte sie sich glücklich & entspannt.

Anfangs noch vorsichtig, genoss sie bald die menschliche Nähe - man sieht es ihr förmlich an - und dann zeigt sich Mandolina auch glücklich in voller Schönheit.

Pflegemama Melissa ist ganz entzückt von der süßen Maus, Mandolina hat ein überaus freundliches Wesen,...

... und natürlich gibt dann auch mal der Fotograf gern seine Technik im Tausch aus der Hand ;-)  (Danke an Tina für die nachfolgenden beiden süßen Bilder!)

Wie glücklich die kleine Hundeseele ist, zeigte sich auch schon beim Spiel, welches sie ausgelassen genießt.

Mandolina, eine Frohnatur, die sich auch in einem Katzenhaushalt wohlfühlen würde (da sie auch bei uns mit ihnen zusammenwohnt).
Pflegemama Melissa schreibt uns dazu nach der ersten Eingewöhnung von Mandolina:
"Mandolina ist eine fröhliche und verspielte Hündin. Sie genießt den Kontakt mit ihren Artgenossen. In unserem Rudel hat sie sich gut eingelebt, und auf langen Spaziergängen spielt sie gerne mit anderen Hunden. Bei uns läuft sie teilweise auch schon ohne Leine. Ein Pfiff, und sie kommt freudestrahlend auf einen zugerannt, um sich ihr Leckerchen abzuholen. Zusätzlich mag sie Katzen und Kinder. Mandolina ist eine schlaue Hündin, die schnell lernt. Allerdings hat sie auch noch einige Flausen im Kopf, was wohl auch daran liegt, dass sie noch jung ist. Ich als Pflegestelle genieße es, sie und ihre Lebensfreude zu beobachten. Sie schafft es immer, einen zum Schmunzeln zu bringen. Wir trainieren gerade das Alleine bleiben, was auch im Hunderudel schon super klappt. Sie fährt gerne Auto. In neuen Situationen reagiert sie manchmal etwas schüchtern oder zurückhaltend. Das hält meist aber nicht lange an und ihre Lebensfreude bricht wieder durch. Mandolina hat schon zahlreichen Leuten den Kopf verdreht, leider war nur noch nicht der richtige Hundemensch dabei. Wenn Sie Mandolina kennen lernen wollen, dann melden Sie sich, aber rechnen Sie damit, dass sie Sie mit ihrem Charme schnell zum Mandolina-Fan macht. Ich könnte mir Mandolina auch super als Familienhund vorstellen."

"...aber rechnen Sie damit, dass sie Sie mit ihrem Charme schnell zum Mandolina-Fan macht...", hatte Melissa oben gesagt - und nun ist es genau so eingetreten:

Herzlichen Glückwunsch, liebe Nora!
Euch alles Liebe & Gute mit der süßen Maus, die nun gleich noch einen lieben zwei- und vierbeinigen Freund dazubekommt.

Ein weiteres Dankeschön geht an Pflegemama Melissa, die Mandolina einen perfekten Start ins neue Leben ermöglichte.

Und klar, dass man im neuen Zuhause auch gleich mal ausprobiert, wie weit sich das "Bruderherz" erweichen lässt ;-)

Hier zeigt Mandolina mehr von sich in einer großen Galerie.

HUNDETRÄUME WERDEN WAHR e.V.

 

Tierschutz für ein schönes Hundeleben
mit lieben Menschen

 

 

(... und auf uns'ren Seiten gibt's auch Räume
für so manche Katzenträume ;-)
 

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur neuen DSGVO im Impressum! => DSGVO!

 

 

 

Was bewegt uns, unsere Mitglieder & Freunde?
Schauen Sie bei uns auch auf facebook rein!

Mehr dazu zunächst hier - oder gleich auf den Banner klicken ;-)

 

Click here for "google translate" and choose your language!