PEREJIL

Misshandelt und zurückgelassen

Boxer, geb. Dez 2016, 21 kg, Sh 54 cm

Mit Perejil meinte es das Schicksal erst in den letzten Wochen gut - und er weiß es für sich zu nutzen, wie ALBA berichtet:
"PEREJIL ist ein wunderhübscher Boxer, der in einem Dorf in der Nähe Madrids aufgelesen wurde. Anscheinend gehörte er einem Hausbesetzer, der irgendwann sein Haus verlassen und den Hund zurückgelassen hat.
Wir müssen davon ausgehen, dass der arme Hund misshandelt worden ist, denn als er zu uns in den CIAAM kam, zeigte er sich sehr verängstigt und knurrte uns an, als wir uns ihm näherten. Er duckte sich auch weg, so als ob er Schläge erwarten müsste.
Zum Glück hat er sehr schnell bemerkt, dass wir ihm nicht weh tun wollten, und folglich sind wir nun bereits Freunde geworden. Ganz brav ließ er sich impfen und auch Blut abnehmen. Er ist jetzt ein sehr lieber Hund. Bei lauten Geräuschen erschrickt er sich allerdings noch immer.

PEREJIL ist sehr intelligent. Er spielt sehr gern die Suchspiele für Hunde. Immer ist er sehr eifrig dabei, um ja auch von uns zur Belohnung gestreichelt zu werden. Unsere Aufmerksamkeit vermag er auch immer wieder durch seine besonders drolligen Albernheiten zu gewinnen. Da er ein so wunderbar weiches Fell hat, fällt es schwer, ihn nicht geradezu immer streicheln zu wollen!
Mit den anderen Hunden verstand er sich anfangs gut. Nun aber, da er  die Zuwendung und Liebe der Menschen zu schätzen gelernt hat, kann er sich ganz schön eifersüchtig den anderen gegenüber zeigen und sie anknurren. Wir denken allerdings, dass ihm mit ein wenig Disziplin und Erziehung schnell gezeigt werden kann, wie er sich zu verhalten hat.

PEREJIL hat den Katzentest bestanden. Er ist mehrfach geimpft, bereits kastriert und auf Leishmaniose und Ehrlichiose negativ getestet worden."

Nachdem Perejil in Spanien dank CIAAM und ALBA erstes Vertrauen in den Menschen gefasst hatte, freuen wir uns ganz besonders, dass er dies nun bei uns weiter ausbauen kann.

Perejil ist jetzt bei seiner Pflegemama Julia angekommen, wo er liebevoll Balou genannt wird. Nach dem Kennenlernen des bereits vorhandenen Haushundes Abby (ebenfalls über ALBA als "Agraciada" zu uns gekommen) und erster Kontaktaufnahme mit den lieben HTWW-Menschen vor Ort...

... schläft er sich nun erst mal aus (wenn er nicht gerade an seinem Lieblinksknochen knabbert ;-)

Perejil, wurde von Julia liebevoll gepflegt - dort Balou genannt, war er zu jeder Schandtat bereit...

...Wobei man leider die "Schandtaten" bei ihm etwas wörtlicher nehmen musste:
So zeigte sich Balou nicht nur gegenüber Julias eigenem Hund recht eifersüchtig, sondern er hatte mitunter auch Probleme mit Männern, die ja bei den Besuchen zum Kennenlernen natürlich auch dabei waren. Insofern hatten wir einige Schwierigkeiten  zu bewältigen - Balou muss wirklich massiv schlechte Erlebnisse zu früheren Zeiten gehabt haben...

Doch wie es so oft beim Hund ist - bei manchen Menschen passt es auf Anhieb... gegenseitige Liebe auf den ersten Blick... und die hatte Balou nun gefunden!

Es war amüsant mitanzusehen, wie Balou geradezu die beiden lieben Menschen dazu drängte, bitte doch den Vertrag zu unterschreiben ;-)

Dieses unnachgiebige Verlangen wurde dann nicht nur mit der Unterschrift, sondern auch mit liebevollen Streicheleinheiten quittiert, wie oben zu sehen ist...
Balou bedankte sich dann auf seine Art ;-) ...

Wir sind froh und unendlich dankbar, ein so glückliches Team gefunden zu haben, in dem offensichtlich von der ersten Minute an gegenseitiges Vertrauen und Liebe herrschte...
Herzlichen Glückwunsch, liebe Nicole & Marco - euch alles erdenklich Gute mit Balou, der nun bei euch unter dem Namen Travis hören wird.

Und damit er dies auch nachhaltig tut, bekam er noch die Möglichkeit einiger Trainerstunden mit auf den Weg.
Möge Travis bei euch ein erfülltes Hundeleben genießen dürfen, er hat es sich trotz aller Startschwierigkeiten redlich verdient!

Ein weiteres Dankeschön geht an Pflegemama Julia, die sich sicher auch ein Fleckchen in ihrem Herzen für Travis reserviert hat.

HUNDETRÄUME WERDEN WAHR e.V.

 

Tierschutz für ein schönes Hundeleben
mit lieben Menschen

 

 

(... und auf uns'ren Seiten gibt's auch Räume
für so manche Katzenträume ;-)
 

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur neuen DSGVO im Impressum! => DSGVO!

 

 

 

Was bewegt uns, unsere Mitglieder & Freunde?
Schauen Sie bei uns auch auf facebook rein!

Mehr dazu zunächst hier - oder gleich auf den Banner klicken ;-)

 

Click here for "google translate" and choose your language!