Katze LILI

Auch Katzen haben Träume...

... wissenschaftlich gesehen sogar intensivere als Hunde...
Doch wir nehmen es hier ganz praktisch und machen mit der neuen Möglichkeit einer Katzenpflegestelle nun auch mal einen Katzentraum wahr.

Lili, Katze, geb. Okt. 2013

Wie auch unsere Hunde, kommt auch Lili aus Spanien, unser Partnertierheim ALBA charakterisiert sie wie folgt:
"Sie ist zutraulich, wenn auch nicht extrem anhänglich und verträgt sich gut mit den beiden anderen Katzen und dem Hund auf ihrer Pflegestelle.
Sie ist getestet, geimpft und kastriert."

Lili wird demnächst zu uns kommen, und dann stellen wir sie hier näher vor...
... und nun ist sie bei uns angekommen - zusammen mit vielen anderen glücklichen Hunden & Katzen, wie wir hier zeigen.

Die ersten beiden nachfolgenden Bilder zeigen sie in ihrer Box direkt nach dem Transport.

Bei Pflegemama Sabine darf sich Lili erstmal ausruhen und sich von dem anstrengenden Transport erholen. Dabei ist sie unter ihresgleichen, was ihr sicher bald die katzentypische Eingewöhnung nach Ortswechsel erleichtern wird.

Inzwischen haben wir weitere Bilder von Lili bekommen - Lili taut jetzt langsam auf und lebt sich ein.

Wie Lili sich auf der Pflegestelle zeigt, beschreibt Sabine wie folgt:
"Lili ist eine sehr liebevolle und verspielte Katze. Sie braucht auf jeden Fall eine zweite Katze in ihrem neuen Zuhause, da sie sich sehr an den schon vorhandenen Katzen der Pflegestelle orientiert. Mit ruhigen Hunden hat sie keine Probleme.
Bei Menschen neigt sie zur Vorsicht, die sie aber schnell vergisst, wenn man erst mal mit ihr schmust. Sie fordert Schmuseeinheiten aber nicht ein. Im Augenblick muss man sich ihr noch vorsichtig nähern, aber dann gibt’s kein Halten mehr, und sie lässt sich dann auch problemlos auf den Arm nehmen.
Natürlich benutzt sie Katzenklo und geht an den Kratzbaum und nicht an die Möbel.
Mit etwas Geduld, Zeit und Einfühlungsvermögen entwickelt sich Lili garantiert zur absoluten Traumkatze. Wir denken, zu ganz kleinen Kindern sollte sie nicht vermittelt werden, sondern erst ab einem Alter, indem Kinder verstehen, dass man sie nicht zu sehr bedrängen darf und sie sich auch mal zurückziehen möchte."

Inzwischen hat sich Lili gut eingelebt und gewinnt zunehmend Vertrauen.

Update Juli 2015:
Wir freuen uns, dass Lili zunehmend Vertrauen gefasst hat - Sabine hat hier viel Liebe & Geduld in die Katze hineingesteckt, wie man auf folgendem Foto sehen kann...

Foto: Sabine

Mit dem Bild der glücklichen Katze geht zugleich ein herzliches Dankeschön an Pflegemama Sabine, denn nun darf Lili endgültig umziehen:
Herzlichen Glückwunsch, liebe Sabine (Namensgleichheit ;-), und viel Freude mit der süßen Lili, auf die nun zusätzlich ein freundlicher Kater und ein lieber Hund warten.

Auf das übliche Vermittlungsfoto "neues Haustier im Arm der glücklichen Besitzer" haben wir zum Wohle Lilis verzichtet, Katzen sind da ja etwas anders - und dennoch sind alle glücklich :-)

HUNDETRÄUME WERDEN WAHR e.V.

 

Tierschutz für ein schönes Hundeleben
mit lieben Menschen

 

 

(... und auf uns'ren Seiten gibt's auch Räume
für so manche Katzenträume ;-)
 

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur neuen DSGVO im Impressum! => DSGVO!

 

 

 

Was bewegt uns, unsere Mitglieder & Freunde?
Schauen Sie bei uns auch auf facebook rein!

Mehr dazu zunächst hier - oder gleich auf den Banner klicken ;-)

 

Click here for "google translate" and choose your language!