Für 7 Spanier werden Hundeträume wahr…

Für Kuko, Samantha, Coki, Alana, Hamelin, Shira und Chasco ging gestern eine lange Reise zu Ende – die Hundeträume dieser lieben Spanier werden wahr werden, worüber wir uns sehr freuen!
Ein "Muchas Gracias" geht zunächst an unsere span. Freunde & die Partnertierheime ALBA und Ana Segovia, die uns geholfen haben, den zurückgelassenen Hundeseelen eine neue Perspektive zu geben.

Die Bilder zeigen den allerersten Schritt in die Freiheit, sowie das erste Spiel von Shira & Hamelin. Die Details und weitere Fotos zu den einzelnen Hunden zeigen wir demnächst ausführlich unter "Zuhause gesucht" auf unserer Homepage. Hier haben wir über den ersten Tag in Freiheit aber schon ein paar Bilder rangehangen ;-)

AUFWACHEN! Wir sind in Deutschland angekommen ;-)
Kuko & Samantha

Muchas Gracias!
Glückliche Gesichter nach 2200 km Fahrt und ein erleichteter Chasco, auf den schon ganz liebe Menschen warten.

Nachfolgend zeigen wir am Beispiel von Alana & Samatha, wie gewissenhaft & liebevoll unsere Hunde in Spanien auf die Reise geschickt werden. Ganz lieben Dank für die schönen Eindrücke!

Und nun sind alle gesund & munter bei uns angekommen...

Die andere Seite Spaniens - tierliebe Menschen, ohne die unsere Arbeit nicht möglich wäre.

Tina nimmt ihren Schatz mit nach Hause - auch Shira wird ein tolles Zuhause finden ;-)

 

Coki, sie geht zu Pflegemama Tanja nach Berlin, wo sie schon sehnsüchtig in einem neuen Zuhause erwartet wird.

 

Hamelin - einfach nur glücklich auf der ersten deutschen Wiese vor der Weiterfahrt nach Berlin.... und dabei ist er nicht allein ;-)

Kuko - er lässt seinen Charme schon auf den letzten Kilometern spielen.

 

Samantha - Augen voller Hoffnung, sie wird in Erfüllung gehen!

Shira - der sichere Boden unter den Füßen muss noch neu entdeckt werden.

 

Chasco, eine geschundene Schönheit.

Wir müssen noch auf die 3. Pflegemama warten, die noch im Stau steckt, denn hier wohnt ja Chasco für die letzte Etappe ;-)

Alana - ein spanisches Abschiedsküsschen muss sein ;-)

 

Wer einen Tiertransport mit so viel Liebe steuert, bekommt dies direkt nach dem Entladen bestätigt :-)

 

Der Hund ist der beste Freund des Menschen - immer!...

... wie gesagt, immer ;-)

 

Birgit nimmt Alana in Empfang - das ist mehr als "Pflegemama" ... Alana, kleine Hundeseele, du bist in liebevoller Geborgenheit angekommen.

Shira ist fertig für ihre letzte Etappe - Licht am Ende des Tunnels.

Pflegemama Tanja hat sich nun erfolgreich durch den Stau gekämpft... und auch der "Stau" der Liebe zum Tierschutzhund in dem leeren Auto wird sich nun nachhaltig auflösen - Kuko & Coki (v.l.n.r.) reisen mit ihr nach Berlin, dicht gefolgt von Chasco, der mit weiteren mit Tina & Roland fährt ;-)

Ankunft nach Mitternacht in Berlin...

 

Chasco - sehnsüchtig wurde er bei uns erwartet, nach Mitternacht begann sein neues Leben, über das wir noch berichten werden ;-)

 

Gleiches gilt auch für Samantha - vorläufige Endstation bei den lieben Pflegeeltern Ilka & Thorsten. Die erste Nacht in Freiheit wurde von allen herbeigesehnt.

 

...
Und dann der erste Tag in Freiheit..

Gestern noch im Tierheim,
einer unter Vielen,
heute nicht mehr allein,
kann ausgelassen spielen :-)

Shira & Hamelin,
was für eine Freude für Mensch & Tier,
beide nun frei in Berlin,
dafür arbeiten wir! 

Natürlich gehen auch die anderen Hunde nicht leer aus... uns erreichen nach und nach die ersten Fotos von der Freude im neuen (Pflege)Heim...
Wir werden demnächst noch viel zu berichten haben, dann aber direkt auf den Seiten der einzelnen Hunde, denn dies wäre (und ist ;-) ja sonst eine never-ending-Story ... ;-)

Von den ersten Stunden in Freiheit verlinken wir nachfolgend eine Galerie mit höher aufgelösten Bildern, deren Download für unsere Freunde natürlich frei ist:
Download for all our friends free: CLICK!

Abschließend möchten wir noch einige unserer erhaltenen facebook-Kommentare an dieser Stelle zitieren, denn diese haben nicht nur uns besondere Freude bereitet, sondern wir möchten diese gleichzeitig an alle unsere Freunde & Mitglieder weiterleiten - ohne Euch wäre diese Arbeit gar nicht möglich gewesen!

Ana aus Segovia, unser Partnertierheim schreibt uns:
"All of us from Segovia would like to thank to Tina and Roland this fantastic oportunity they have given to Alana and Samantha. We are sure they will be so happy and will make to their families so happy too. They are lovely. THANK A LOT from our hearts. Lot of kisses from Ana and Segovia´s Team."
(
Übersetzung: "Wir alle aus Segovia möchten uns bei Tina und Roland für die fantastische Chance, die sie Alana und Samantha gegeben haben, bedanken. Wir sind uns sicher, dass sie überglücklich sein werden und ihre Familien ebenso.
Vielen Dank, aus unserem Herzen kommend. Viele Küsschen von Ana und den Segovia-Team.")

Bianca Falk ergänzt dazu in der Segovia-Gruppe:
"Samantha & Alana <3 Auf den Weg zu ihren Pflegestellen... 
<3 Ana & Arsenio brachten sie zur Alba <3
Inzwischen sind sie gut in Berlin angekommen!!! 
<3 LIEBEN DANK an die Hundeträume"

Monika - eine unserer Schnittstellen zu unserem ALBA-Partnertierheim schreibt wie folgt - dem können wir uns nur anschließen:
"<3 Danke an José, Monica y Antonio! Wieder einmal haben sie uns alle Tiere wohlbehalten gebracht! Und dann schauen die drei auf dem Foto noch nicht mal müde aus ?!?!!!"

Auch von unserer Pflestelle Birgit kamen viele liebe Worte, die wir euch (die nicht auf facebook sind) nicht vorenthalten wollen:
"Wenn Hundeträume wahr werden, und Menschen dabei auch noch Glückseligkeit erfahren. Für uns als Pflegestelle, für Hunde in Not, gibt es nichts Schöneres, als genau das zu erleben :-). Unsere kleine süße Pflegemaus ALANA aus Spanien Segovia, über den Verein http://www.hundetraeume-werden-wahr.de/ zu uns gekommen, war nur knapp 24 Stunden bei uns. Ihr Frauchen wartete schon sehnsüchtig seit ein paar Wochen auf die Maus. Es stand lediglich noch ein persönliches Beschnuppern aus ;-)
Aber uns war vom ersten Augenblick an klar, als wir ALANA in Empfang genommen hatten, dass dieses zauberhafte Hundemädchen genau so zu ihrem Frauchen passt, wie sie es sich gewünscht hat, und wenn die Maus nicht die Aussicht auf so ein tolles Zuhause gehabt hätte, glaubt es mir, sie wäre hier nicht wieder ausgezogen :-)
Wir helfen nun schon so lange aktiv als Pflegestelle, haben viele Vereine im Laufe der Zeit kennen gelernt.......positive und negative Erfahrungen gemacht und Lehrgeld zahlen müssen. Das gehört einfach dazu. Der Verein Hundeträume werden wahr e.V. gehört absolut zu den mehr als positiven Erfahrungen. Nicht nur im Umgang Miteinander und den dazugehörigen Helfern, ohne deren Einsatz Tierschutz in dieser Art nicht möglich wäre, sondern auch in der Organisation und ihrem unermüdlchen Einsatz für ihre Schützlinge. Dazu gehören natürlich auch die ehrenamtlichen Spanier, von denen wir dieses Mal drei kennenlernen konnten. Was uns da an Warmherzigkeit und Offenheit ,sowie Freundlichkeit entgenegebracht wurde, war einfach großartig :-)
Wir freuen uns Tina Golde und ihrem Mann Roland Golde, sowie dem gesammten Team ihres Vereines helfen zu können."

Wir sagen an dieser Stelle nochmals ganz lieben Dank für die so lieben Begleittexte bzw. Kommentare, die wir besonders auf facebook in Interaktion mit euch erleben dürfen!

HUNDETRÄUME WERDEN WAHR e.V.

 

Tierschutz für ein schönes Hundeleben
mit lieben Menschen

 

 

(... und auf uns'ren Seiten gibt's auch Räume
für so manche Katzenträume ;-)
 

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur neuen DSGVO im Impressum! => DSGVO!

 

 

 

Was bewegt uns, unsere Mitglieder & Freunde?
Schauen Sie bei uns auch auf facebook rein!

Mehr dazu zunächst hier - oder gleich auf den Banner klicken ;-)

 

Click here for "google translate" and choose your language!