"Berlin steht für Fair Play - Stoppt das Töten der Straßentiere"

Mahnwache
"Berlin steht für Fair Play - Stoppt das Töten der Straßentiere",
eine Aktion der Tierschutzorganisation "together4animals" 

Wichtiger Hinweis: Uns geht es hier nicht um die Verunglimpfung einer ganzen Bevölkerung zweier Länder, sondern um das Wachrütteln der Verantwortlichen einer "Aktion", von der selbst die meisten Bürger vor Ort nichts mitbekommen.

Am 11.2.2012 startete die TSO "together4animals" eine Mahnwache gegen das Töten der Straßentiere aufgrund der Vorbereitungen auf die UEFA EURO 2012 in der Ukraine (siehe hier und hier) und gegen den Gesetzentwurf PL912 in Rumänien (Link abgelaufen).

Während der Postdamer Platz ganz im Berlinale-Fieber ist, gibt es auch liebe Menschen, die sich um die kümmern, die komplett abseits des Rampenlichts stehen.

Grund genug für uns, dort nach unserem Spaziergang auf dem Grundewaldsee dort auch noch kurz vorbeizuschauen.
Leider hatten wir erst sehr spät davon erfahren, so dass unsere "Ausstattung" dazu nur minimalistisch sein konnte - und unsere Hunde waren ja bei dem strengen Frost schon 3 h auf den Beinen.

Dennoch, uns ging es um die Solidarität mit den leidenden Tieren und den Menschen, die sich dieses Themas heute besonders angenommen haben.

Die Plakate und Spruchbänder sprechen eine eindeutige Sprache...

...Eine Sprache, die viele nicht verstehen können, oder besser gesagt nicht verstehen wollen. Denn trotz der unübersehbaren Aktion waren doch die Tierschützer fast unter sich.

Denoch gab es mitunter rührende Anteilnahme,...

...die auch Ginger (der Hund ganz rechts) zu schätzen wusste.

Katja & Dana waren auch aktiv mit selbst erstellten Plakaten dabei - euch beiden ein extra Dankeschön!

...Und auch ein Dankeschön an unsere anderen Mitglieder, die sich im Namen unseres Vereins vor Ort solidarisch gezeigt haben!

8500,- EUR gab die UEFA bisher für eine Kastrationsaktion - nach einen Umsatz von
2 Milliarden (2000 Milionen!) im letzten Jahr - nun ja...
Es ist das übliche "Theater" - wenn der Vorhang zur Bühne aufgeht, staunt alles über eine glitzernde Welt, und dafür engagiert man sich doch gerne, ...
indem man rechtzeitig ein paar Kästen Bier holt, um es pünktlich "prickeln" zu lassen. Denn wir will schon gerne im "Abseits" stehen, wenn die Richter pfeifen.

Die, die schon vorher im Abseits standen, sind nicht mehr am Ball, auch "gerichtet", auch wegen der Spiele, auch...und wieder...unsere verkehrte (bald EU-vereinte) Welt...

Wir grüßen ganz herzlich die unnachgiebigen Tierfreunde der "together4animals" und bedanken uns bei euch für euer tolles Engagement!

Hier haben wir für euch Bilder zum Download bereitgestellt (dazu hier Tipps).
ACHTUNG! Teile der verlinkten Fotoserie u. U. für Kinder ungeeignet!

Mehr zu den vergangenden Mahnwachen gibt es hier und hier.
Und hier geht es zur Homepage von "together4animals".

HUNDETRÄUME WERDEN WAHR e.V.

 

Tierschutz für ein schönes Hundeleben
mit lieben Menschen

 

 

(... und auf uns'ren Seiten gibt's auch Räume
für so manche Katzenträume ;-)
 

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur neuen DSGVO im Impressum! => DSGVO!

 

 

 

Was bewegt uns, unsere Mitglieder & Freunde?
Schauen Sie bei uns auch auf facebook rein!

Mehr dazu zunächst hier - oder gleich auf den Banner klicken ;-)

 

Click here for "google translate" and choose your language!