Sommerfest 2017 in Angermünde

Unser diesjähriges Sommerfest fand in etwas kleinerem Rahmen statt - daher dieses Mal nur für Mitglieder - hatten wir doch Anfang September auf einem Privatgelände gefeiert.
Umso schöner war es dennoch, denn unsere Pflegestelle Brigitta hatte dafür eigens ein Gelände von mannshohem Bewuchs befreit und in eine Hundespielwiese verwandelt. Die zusätzlichen Zelte sorgten dafür, dass der angekündigte Regen fern blieb, das Mitbringbuffet zog hingegen alles an, was Beine hatte (wie wir noch sehen werden ;-)

Schon am Eingang in Brigittas Garten war unübersehbar erkennbar, dass wir heute einen tollen Tag erleben dürfen...

Zu Beginn der Party gab es erst mal einiges zu verschenken:
So haben wir uns sehr über Karins Futterspende für unsere Galgos gefreut, die natürlich bei unserer Galgo-Pflegestelle Brigitta bestens aufgehoben ist.

Ein herzliches Dankeschön an Karin B.!

Ferner gab es zum Sektempfang für Brigitta, die ja für unsere Feier monatelang das Gelände Stück für Stück "urbar" gemacht hat, ein ganz persönliches Geschenk vom Vorstand und von Jens.
Ein herzliches Dankeschön geht auch an den Bauern, der Brigitta das Gelände zur Verfügung gestellt hat.

Reichlich "Geschenke" gab es auch am Buffet, denn jeder brachte sich mit einer leckeren Spezialität ein...

Dabei gab es wieder alles, was das das Herz begehrt: Vom unwiderstehlichen "Schneetraum" (Baiser mit halbgefrorener Sahne und Himbeeren) und "Donauwelle", über gesunde Obstsalate, Kuchen, bis hin zu deftiger Kost.

Und bei so viel Kalorienzufuhr war klar, dass einer auch für uns wieder "die Kartoffeln aus dem Feuer holen" muss, aber ob das geholfen hat, lieber Jens? ;-)

Auch unsere Hunde ließen sich nicht lange bitten, sofern die hauseigene Security mal eine Sekunde versagt hat ;-)

Wesentlich koordinierter war da schon die Verteilung durch unsere menschlichen "Füllhörner", die sich angesichts der vielen bettelnden treuen Hundeaugen nicht lange bitten ließen...

Bei so viel Aufmerksamkeit möchte man doch glatt auch mal Hund sein, oder? ;-)

Aber wer Brigitta kennt, weiß, dass sie ihre Beute nur allzu gern an ihre treuen Seelen abgibt ;-)

Und sobald die erste Futterquelle versiegte, zog man einfach weiter,...

... und natürlich auch unser "Hausfotograf", der einfach mal unauffällig nicht "vor", sondern "mit die Hunde" ging... ;-)

Was dann passierte, war einfach nur noch unendlicher Spaß - völlig neue Perspektiven für Mensch & Tier, die wir in einer kleinen "Diashow" zusammengefasst haben ;-))

Es gab unendlich viel zu fotografieren - manche Hunde warteten regelrecht darauf, ihre neuste HTWW-Mode präsentieren zu dürfen.

Natürlich gab es noch weitere Möglichkeiten für unsere Hunde, direkt auf der "Titelseite" zu landen: So z.B. durch innige Liebe...

... oder indem man einfach mal 'nen Überflieger durch 'ne Gruppe macht,...

... oder alternativ nachfolgend mit offizieller "Startgenehmigung"
incl. "Bodenpersonal" ;-)

Weitere Möglichkeiten, Dinge "im Flug" zu erobern, ergaben sich dann durch das traditionelle "Fotofallenspiel", bei dem immer wieder süße Gesichter und tolle Szenen zu beobachten sind.

Und wer dann immer noch nicht genug vom Spiel hatte, durfte auch mal U-Bahn spielen...

... Das muss die Station "Gleisdreieck" sein, oder war es "Ostkreuz"?
Silly wird es wissen ;-))

Nach so viel Spiel & Spaß durfte natürlich das chillige Kuscheln nicht fehlen...

Ganz besonders haben wir uns über Anne mit Zaida gefreut!
Zaida, damals schwerkrank von Pflegemama Kristina liebevoll aufgepäppelt, während Anne an ihren Adoptionswunsch festhielt...
Heute präsentierten sich beide als gesundes & fröhliches Dreamteam ;-)

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an die Beiden!

Auch Susan, jetzt von Mandy & Dominik liebevoll Sola genannt, freut sich über ihr neues Zuhause.

Küsschen gab es auch für Claudia von ihrem Pflegling Ronny. Dabei ist er sicher nicht der einzige, der sich über die neue Mobilität ihrer Hundepension freut, denn welcher Hund schafft es schon bis auf den Autolack... da soll noch einmal jemand sagen, bei Ronny wär der Lack ab,... denkste, er startet jetzt so richtig durch - am liebsten natürlich in einem endgültigen Zuhause!

Nach so vielen Eindrücken war dann abends tatsächlich mal Ausruhen angesagt.

Und während kaum danach schon wieder einige die kühle Luft für weitere Bewegung nutzten, ließ sich das erste Mitglied zur abendliche Runde tragen - in diesem Alter stützt man sich ja gegenseitig ;-)

Zum Abendessen gab es dann noch etwas "Tabledancing" gratis dazu - oder war es doch eher die feierliche Eröffnung des U-Bahntunnels nach Angermünde? ;-)

In jedem Fall wurde heute der erste "Angermünder HTWW-Hundeplatz" feierlich eröffnet - dazu auch auf diesem Wege nochmals ein ganz dickes Dankeschön an Brigitta!
Aber das Galga-Trio mit ihrer herzlichen Rudelchefin hatte heute noch mehr zu feiern - wir werden demnächst darüber gesondert berichten....

Ein weiteres Dankeschön geht an unsere Mitglieder, die zusammen mit ihren Lieblingen uns gemeinsam einen super schönen Tag beschert hatten!
Wie der Tag ausführlich aussah, zeigen wir in unserer großen FullHD-Galerie... => CLICK!

HUNDETRÄUME WERDEN WAHR e.V.

 

Tierschutz für ein schönes Hundeleben
mit lieben Menschen

 

 

(... und auf uns'ren Seiten gibt's auch Räume
für so manche Katzenträume ;-)
 

 

 

 

Was bewegt uns, unsere Mitglieder & Freunde?
Schauen Sie bei uns auch auf facebook rein!

Mehr dazu zunächst hier - oder gleich auf den Banner klicken ;-)

 

Click here for "google translate" and choose your language!