MEHR ÜBER UNS

Unsere Aufgaben & Ziele

Der gemeinnützige Verein 'Hundeträume werden wahr' e. V. ist ein Zusammenschluss tierschutz- und hundeerfahrener lieber Menschen, der herrenlose Hunde aus dem südeuropäischen Raum, vornehmlich aus Spanien, nach Deutschland - überwiegend in den Raum Berlin und Umland - vermittelt.

'Vermitteln' heißt nicht, dass hier einfach Tiere nach Deutschland importiert werden, sondern es werden im Rahmen des Tierschutzes herrenlose Hunde vermittelt, die in den dortigen Tierheimen keine Chance mehr haben bzw. auf ein artgerechtes Hundeleben mit lieben Menschen in einem schönen Zuhause in Deutschland warten. Dass es solche Menschen gibt, zeigen sehr schön die vermittelten Tiere auf der Homepage des Vereins bzw. die vielen Aktivitäten und Erlebnisse rund um das Thema Tierschutz, welche hier u. a. auch in der Rubrik "Aktivitäten" gezeigt werden. 

Nachfolgende Diashow zeigt am Beispiel von Blas den "Werdegang" eines Tierschutzhundes - von der Unterbringung im span. Tierheim, der ersten Kontaktaufnahme vor Ort durch uns, das erste Grün im heimischen Garten, die Resozialisierung auf unserer Pflegestelle und das neue Leben im endgültigen Zuhause.
Drücken Sie zum Start auf das kl. Dreieck ganz rechts unten.

Hunde- und tierschutzerfahrene Menschen haben sich für die Tiere – und damit auch für Sie – zusammengetan, um die Not vor Ort etwas zu mildern und Ihnen aufzuzeigen, welches Potenzial in diesen Tieren steckt.
Wir würden uns freuen, Sie für unsere Arbeit zu begeistern, oder aber auch für einen unserer zur Vermittlung stehenden Hunde. Schauen Sie sich auf unseren Seiten um – und lassen Sie sich inspirieren…

Selbstverständlich werden unsere Hunde ausnahmslos geimpft, entwurmt, gechipt und darüber hinaus nur nach ausführlichem allgemeinen Gesundheitscheck (wie z. B. Test auf Mittelmeerkrankheiten) abgegeben, wie Sie hier sehr schön sehen können.
(Über Mittelmeerkrankheiten finden Sie hier wissenschaftlich fundierte Fachinformationen.)
Sofern die Hunde ein gewisses Alter erreicht haben, sind sie bei der Abgabe auch kastriert. Ein Wesenstest gehört ebenso dazu, wie auch ggf. eine vorherige Eingewöhnung an das neue wohnliche Umfeld in Deutschland durch eine unserer qualifizierten Pflegestellen, wo die Hunde dann bis zur endgültigen Abgabe verbleiben. 

Auf unseren Partnertierheim-Seiten "Ana Segovia" und ALBA Madrid zeigen wir ausführlich, wie unsere spanischen Freunde die Tiere liebevoll resozialisieren und auf ein neues Leben in Freiheit vorbereiten.

Dennoch möchten wir an dieser Stelle darauf hinweisen, dass es sich bei einer Aufnahme eines Hundes aus dem Tierschutz auch immer um eine gewisse "Tierschutzarbeit" beim neuen Besitzer handelt. Das Wort "Schutz" ist wörtlich zu nehmen, und bedeutet damit gleichzeitig, dass einige unserer Hunde eine Lebensphase hinter sich haben, die sich unseren Kenntnissen entzieht.
Einen Hund mit 100%iger Wesens- und Gesundheits-Garantie gibt es nicht, selbst nicht beim "erfolgreichen Züchter"!

Die medizinische Versorgung und der Transport nach Deutschland verursachen erhebliche Kosten, die sich nicht allein durch unsere Mitgliedsbeiträge decken lassen. Als gemeinnütziger Verein dürfen wir natürlich keine Gewinne machen – was ja auch dem Tierschutzgedanken gänzlich widersprechen würde – kommen aber deshalb nicht umhin, bei Abgabe eine entsprechende Aufwandsentschädigung zu nehmen. Verständlicherweise ist diese daher auch nicht bei jedem Hund gleich – sprechen Sie uns bitte im konkreten Fall dazu an.

Generell werden Hunde bei uns nur nach sorgfältiger Abwägung aller Erwartungen (also auch die der Tiere!) und Verhältnisse vor Ort abgegeben, das heißt, es erfolgt neben der Beratung eine "Vorkontrolle" und später auch eine "Nachkontrolle" bei Ihnen zu Hause, um das Wohl des Tieres sicherzustellen.

Zudem steht Ihnen ein qualifiziertes und erfahrenes Team zu allen Fragen und Problemen rund um Ihren Hund zur Seite – natürlich auch und gerade nach der Abgabe des Hundes an Sie!

In diesem Zusammenhang bitten wir um Verständnis, dass wir unsere Hunde nicht auf dem Flughafen den neuen Besitzern übergeben, sondern - bis auf wenige begründete Ausnahmen - erst nach einem Zwischenaufenthalt bei einer unserer qualifizierten Pflegestellen!
Obwohl wir unseren Partnern im Ausland vertrauen, möchten wir uns vor der Abgabe der Hunde an Sie nochmals von deren Gesundheitszustand persönlich überzeugen, das Wesen der Tiere nach dem Transport festigen und eine genauere Aussage zu den Eigenschaften des Hundes treffen, welche wir dann in die Beratung mit Ihnen einfließen lassen können...

... Bei der Übergabe, die wir mit Ihnen schriftlich in Vertragsform vereinbaren, bekommen Sie dies dann auch nochmals mit aufgelistet - und auch hier liegt es auf der Hand, dass der neue Lebensabschnitt für Hund & Mensch nicht unbedingt unter dem Reisestress des Hundes und zudem auf einem anonymen und mit Hektik erfüllten Flughafengelände beginnen muss.

Und last but not least:
Unsere Hunde sind ausschließlich Wohnungshunde,
keine Abgabe zur Zwingerhaltung!

Natürlich freuen wir uns besonders, wenn wir Sie bei einer Aufnahme eines Hundes auch als Mitglied gewinnen dürfen, dies ist jedoch keine Bedingung einer Abgabe einer unserer Hunde an Sie.

Selbstverstänlich können Sie auch ohne Hund bei uns Mitglied werden
– der Jahresbeitrag beträgt 20,- € –
oder uns durch eine Spende unterstützen.

Bei Letzterem nehmen wir auch gern Sachspenden, wie Futter, Halsbänder, Leinen, etc. entgegen, die auf unseren Pflegestellen und Mitarbeitern in Spanien immer dringend gebraucht werden.

Was Sie als neuer Hundebesitzer oder auch als Mitglied von uns erwarten dürfen, haben wir hier eingangs übersichtlich zusammengefasst.
Weitergehende Infos entnehmen Sie bitte den Rubriken Mitgliedschaft und Spenden auf dieser Homepage.

Bei allen Fragen rund um unseren Verein zögern Sie nicht, uns anzusprechen – wir sind immer gerne für Sie da!

Bitte nutzen Sie dazu unser KONTAKTFORMULAR oder sprechen Sie unser Team persönlich an.
Da wir das alle "nur" nebenberuflich machen, bitten wir um Verständnis, wenn Sie uns nicht immer sofort erreichen.



HUNDETRÄUME WERDEN WAHR e.V.

 

Tierschutz für ein schönes Hundeleben
mit lieben Menschen

 

 

(... und auf uns'ren Seiten gibt's auch Räume
für so manche Katzenträume ;-)
 

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur neuen DSGVO im Impressum! => DSGVO!

 

 

 

Was bewegt uns, unsere Mitglieder & Freunde?
Schauen Sie bei uns auch auf facebook rein!

Mehr dazu zunächst hier - oder gleich auf den Banner klicken ;-)

 

Click here for "google translate" and choose your language!