DUQUESA

Angst soll nicht ihr Leben bestimmen

Duquesa, Galga, geb. Febr. 2017, Sh 63 cm

Duquesa (Fürstin) ist eine wunderschöne und liebe, aber auch sehr ängstliche Galga. Wer weiß, was sie alles schon Schlimmes erlebt hat … Sie braucht Zeit, um wieder  Vertrauen fassen zu können. 

Wir haben Duquesa in Segovia persönlich kennengelernt, und zwar zunächst so.
Sie versteckte sich in ihrer Box, und wir konnten sie nur sehen, weil Ana das Dach der Box geöffnet hat.  Uns hat es fast das Herz zerrissen. 

Doch im Laufe des Nachmittags, nachdem Ana Duquesa aus ihrer Box geholt hat, taute sie ein wenig auf und wir bekamen sie in voller Schönheit zu sehen.

Duquesa wird demnächst in Berlin eintreffen, wo sie dann sicher bald ein angstfreies Leben genießen wird...

Duguesa heißt übersetzt "Fürstin" - sie wird es werden...

Duguesa ist nun bei uns angekommen und fand Aufnahme in einem großen Rudel ihresgleichen bei Brigitta in Angermünde (Jilguero nur zu Besuch)...

Wer unsere Galgo-Expertin Brigitta kennt, weiß, dass man sich hier einfach wohlfühlen muss, was der noch ängstlichen Duguesa besonders zugute kommt...

...Und so zeigte sich Duguesa schon am nächsten Tag etwas entspannter - und von ihrer schönsten Seite sowieso - so dass wir erste Bilder in "Freiheit" machen durften...

Natürlich gibt es auch inhouse so einiges zu entdecken ;-)

Zusammenfassend beschreibt Brigitta Duguesa in ihrer ersten Zeit bei ihr wie folgt:
Duquesa...Zaubermaus mit dem Herzen am richtigen Fleck...
"Fürstin" Duquesa haben wir selbst in Segovia als eine noch recht ängstliche Hündin kennengelernt. Hier angekommen, hat sie sich in Windeseile in das bestehende Rudel der Pflegestelle eingefügt.
Sie schaut sich einfach ab, was die anderen machen und lernt sehr schnell. Mit den Geräuschen in der Wohnung hat sie sich schnell arrangiert.
Auf unserer Galgowiese zeigt sie, was wirklich in ihr steckt. Sie ist so richtig aufgeblüht und fordert die anderen zum Spiel auf.
Anfängliche Ängstlichkeit ist normaler Galgo-Zurückgaltung gewichen.
Auf Spaziergängen zeigt sie sich sehr neugierig selbstsicher.
Auf andere Hunde geht sie interessiert zu und kommt auch mit den im Haus lebenden Katzen gut aus.
Sie ist stubenrein, ist schon im Auto mitgefahren und hat etwas die Kleinstadt kennengelernt. Hier orientierte sie sich wieder an den anderen Galgas und zeigte sich überraschend entspannt.
Ängstlich zeigt sie sich momentan noch besonders bei Männern, das ist sicher ihrer Geschichte zu schulden. Als Frau kann man ihr Vertrauen sicher schneller gewinnen.
Wir sind überzeugt, dass Duquesa sich zu einer stolzen Galga entwickeln wird.

Wer sie kennenlernen möchte...darf uns gern besuchen.

Übrigens:
Unsere Pflegemama Brigitta hat bei Duquesa ein kleines Herz am Kopf entdeckt.
Wir sind uns fast sicher, dass dies erst im Laufe der liebevollen Pflege bei Brigitta durchpigmentiert ist ;-))

HUNDETRÄUME WERDEN WAHR e.V.

 

Tierschutz für ein schönes Hundeleben
mit lieben Menschen

 

 

(... und auf uns'ren Seiten gibt's auch Räume
für so manche Katzenträume ;-)
 

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur neuen DSGVO im Impressum! => DSGVO!

 

 

 

Was bewegt uns, unsere Mitglieder & Freunde?
Schauen Sie bei uns auch auf facebook rein!

Mehr dazu zunächst hier - oder gleich auf den Banner klicken ;-)

 

Click here for "google translate" and choose your language!